Special - 10 Tipps & Tricks zu Death Stranding … : … die du kennen solltest, bevor du spielst

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Platz 7: Fracht immer automatisch anordnen!

Das hier ist der allerwichtigste Tipp im ganzen Spiel: Ordne deine Fracht stets optimal an! Dabei sind Gewicht, Größe und Entfernung zum Körperschwerpunkt ausschlaggebend. Ist die Fracht nicht ideal verteilt, kommt Sam sehr viel leichter ins Schlingern und Stolpern. Glücklicherweise greift dir das Spiel dabei unter die Arme und nimmt auf Wunsch die ideale Frachtverteilung automatisch vor, sodass du dich darum gar nicht selbst kümmern musst, wenn du nicht unbedingt willst. Das geschieht, indem du ins Frachtmenü gehst und die Dreieck-Taste drückst. Beachte: Sammelst du unterwegs neue Frachtcontainer ein, stapelt Sam sie auf dem Rücken obenauf – was jedes Mal die Stabilität ein Stückchen verschlechtert. Macht sich das irgendwann negativ bemerkbar, etwa wenn du einen etwas größeren oder schwereren Container eingesammelt hast, solltest du also auch unterwegs regelmäßig ins Frachtmenü gehen und die Fracht neu vom Spiel anordnen lassen. Gerade auch in den Bosskämpfen, in denen man möglicherweise gar nicht auf die Idee dazu kommt, weil man mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist, ist es extrem empfehlenswert, regelmäßig die Ausrüstung neu zu sortieren, um für ein höhere Stabilität zu sorgen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel