Komplettlösung - Darksiders 3 : Komplettlösung: Walkthrough, alle Bosse, Menschen, Nephilim-Kerne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Zweiter Kampf gegen Neid

Der zweite Kampf gegen Neid hat rein gar nichts mit dem ersten zu tun, der zu Beginn des Spieles stattfand. Ihr Angriffsrepertoire ist gewaltig gestiegen und lässt sich in zwei Kategorien einteilen: Attacken und Beschwörungen.

Bezüglich der Attacken stehen Neid ein Schwert, eine Sichel und ein Gewehr zur Verfügung, mit denen sie euch folgendermaßen in Bedrängnis bringt:

  • Neid dreht sich kurz um und schwingt anschließend mit ihrem Schwert ein- oder zweimal zur Seite.

  • Neid rotiert ihr Schwert und rammt es in den Boden. Daraufhin erscheinen um sie herum zahlreiche Schwertabbilder, die euch ordentlich Schaden zufügen. Die Reichweite dieses Angriffs ist enorm, weshalb ihr gleich bei den ersten Anzeichen so weit wie möglich von Neid davon springt.

  • Neid schlägt mit ihrem Schwert von oben nach unten und verursacht beim Kontakt mit dem Steinboden eine kleine Explosion. Danach sitzt sie ein paar Sekunden regungslos vor euch und ist besonders anfällig auf eure Gegenangriffe.

  • Neid duckt sich und hält ihr Schwert in eure Richtung, woraufhin sie einmal ruckartig nach vorne stößt. Die schlechte Nachricht: Mit diesem Angriff kann sie jede Distanz überbrücken. Die gute Nachricht: Wenn ihr gut getimt zur Seite springt, dann könnt ihr danach am besten kontern.

  • Neid hält ihre Sichel zur Seite und schwingt einmal von rechts nach links oder von links nach rechts.

  • Neid wirft ihre Sichel quer in eure Richtung, woraufhin sie in einem weiten Kreisbogen fliegt und wie ein Bumerang zu ihr zurückkehrt.

  • Neid wirft ihre Sichel längs nach euch, weshalb ihr rasch zur Seite hüpft.

  • Neid schießt von Weitem mit ihrem Gewehr auf euch. Seid ihr mutig, dann springt ihr unter den Geschossen hindurch und könnt so die Distanz zu eurer Gegnerin verkürzen. Geht ihr auf Nummer sicher, dann hechtet einfach zur Seite. Ein Sprung nach oben ist jedenfalls nicht zu empfehlen, weil Neid mehrere Salven abfeuert und ein paar davon schräg über euren Kopf hinweg fliegen.

Was die Beschwörungen anbelangt ist Neid in der Lage, kurze Abbilder aller Todsünden zu erzeugen. Jedes Abbild kennt genau einen Angriff:

  • Zorn mag in der Realität die einfachste Todsünde sein, jedoch ist sein von Neid geschaffenes Abbild ihr gemeinsten Tricks. Sobald ihr Zorn seht, müsst ihr euch auf drei Schläge auf den Boden bereit machen. Bei jedem Treffer entsteht eine grüne Energiewelle, die sich schnell und kreisförmig ausbreitet. Ihr könnt den Wellen nur mit gut getimten Sprüngen nach oben entgehen. Zudem müsst ihr damit rechnen, dass euch gleichzeitig Neid mit weiteren Attacken nervt. Entfernt euch deshalb so weit wie möglich von ihr, bevor Zorn loslegt.

  • Sollte Habgier erscheinen, dann rotiert sein Abbild einmal um seine eigene Achse und führt einen Rundumschlag aus. Es reicht ein gut getimter Sprung zur Seite.

  • Das Abbild von Trägheit setzt sogleich zu einem Sprung in eure Richtung an und verursacht bei der Landung großen Schaden. Ihr müsst euch so weit wie möglich von dem Biest entfernen und solltet kurz vor seiner Landung ein- bis zweimal weg springen.

  • Wollust springt einmal über euch und schlägt am höchsten Punkt eine Rolle, bei dir sie ihr Schwert wie eine Kreissäge rotiert. Dieser Angriff ist mit Abstand der schwächste, weil er euch so gut wie nie trifft. Ihr müsstet entweder selbst springen (was keinen Sinn ergibt) oder wirklich direkt unter der Rolle stehen, um Schaden zu erleiden. Lauft deshalb einfach zur Seite und ihr seid aus dem Schneider.

  • Sobald ihr das Tentakel von Völlerei seht, klatscht es geradewegs auf den Boden. Ihr entkommt dem Angriff mit einem einfachen Sprung zur Seite.

  • Hochmut rotiert ebenfalls um ihre eigene Achse, nur um euch anschließend einen Schlag zu verpassen. Hier ist ebenfalls ein Seitwärtssprung angebracht oder ihr entfernt euch so weit wie möglich vom Abbild.

Es gibt jedenfalls keine zweite Kampfphase, weshalb ihr von Anfang an mit all den genannten Angriffen rechnen müsst. Konzentriert euch auf Neid und übt vorrangig das Timing, mit dem ihr den Attacken ausweichen könnt. In den meisten Fällen solltet ihr direkt danach kontern können.

Achtet parallel dazu auf die Abbilder, die allesamt grün sind und somit rein optisch gesehen gesondert auffallen. Sobald ihr also etwas vor oder neben euch grünlich schimmernd seht, lasst ihr von Neid ab und konzentriert euch auf das Ausweichen des Abbildes.

Darüber hinaus könnt ihr all eure verbleibenden Ressourcen opfern, weil das Spiel danach endgültig vorbei ist.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel