Komplettlösung - Crisis Core - Final Fantasy VII : Wir haben das Spiel gelöst

  • PSP
Von Kommentieren

Kapitel 7: Angriff auf Junon

Strand

Zeitrahmen: 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Jetzt wird es wieder einfacher: Lasst euch nicht von der ungewohnten Waffe irritieren, mit dem Schirm schlagt ihr praktisch genauso gut zu, wie mit dem Schwert. Nach gut einem Dutzend Genesis-Kopien, gelangt ihr automatisch nach Junon.

Junon #1

Zeitrahmen: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein kleines Gefecht später speichert ihr rechts ab. Lauft die Straße entlang und vergesst nicht die drei Kisten, von denen eine auf der rechten Seite, eine auf der linken Seite und eine am anderen Ende der Straße liegt. Geht zu guter letzt nach rechts durch die kleine Fahrstuhltür.

Die Genesis-Kopie, welche euch in den Weg stellt, ist bei weitem nicht so schwer, wie das Original im letzten Kapitel. Wenige Schläge von hinten sollten zum Sieg genügen. Kämpft euch durch die nächste Straße und stellt euch weiteren Genesis-Kopien. Auch hier achtet ihr am Straßenrand auf diverse Kisten. Drückt am anderen Ende angelangt den grün leuchtenden Schalter an der Wand zu eurer Linken.

Bosskampf: Generalspanzer

Zeitrahmen: 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: schwer

Der Generalspanzer gehört zur nervigen Sorte der Endgegner. Sobald angekündigt wird, dass er seine Kanone abfeuern wird, lauft ihr schnell um ihn herum. Die kleinen, fliegenden Unterstützer haben Vorrang, auch wenn der Panzer in der Lage ist, jederzeit neue zu aktivieren. Mit Blitz-Magie richtet ihr recht viel Schaden an, ansonsten hilft wie üblich euer Schwert und der Angriff von hinten.

Junon #2

Zeitrahmen: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Speichert ab und redet mit Cloud, der erschöpft hinten links an der Wand lehnt. Drückt den nächsten Schalter, der gegenüber ihm auf der anderen Seite hängt. In nächsten Areal erhaltet ihr die Aufgabe, die Verteidigungslinie von Junon zu beschützen.

Insgesamt dreißig Maschinen, entweder Irrsägen oder Metallnäpfchen, stürmen euch auf der Straße entgegen. Je mehr ihr zerstört habt, desto weiter außen versuchen sie euch zu umlaufen. Achtet deshalb strickt auf die Straße, auf der Zack eben gerade noch Hollander verfolgt hat, und steuert sofort einen der Gegner an, sobald ihr ihn seht. Während der Kämpfe bleiben alle anderen ruhig an ihrer Position stehen, ergo müsst ihr euch bei den Gefechten selber nicht beeilen. Entfernt euch nicht zu weit von der Verteidigungslinie: Sobald ihr einen Gegner von weitem auf selbige zu laufen seht, könnt ihr ihm kaum noch einholen.

Habt ihr die Aufgabe mehr oder weniger geschafft, dann schaut auf die Karte und orientiert euch nach Westen. Am Ende der Straße geht ihr nach links durch die Schranke. Anschließend lauft ihr zum entgegen gesetzten Ende der selben Straße und aktiviert dort den Schalter auf der linken Seite. Speichert ab, steigt auf die Fahrstuhl-Plattform und stellt euch auf den nächsten Endgegner ein.

Bosskampf: Wachskorpion

Zeitrahmen: 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Taktik ist hier kaum von Nöten: Schlagt einfach auf ihn ein und weicht all seinen Attacken mit einer Seitwärts Rolle aus. Speziell seine Zielsuche ist der Witz des Jahrhunderts, weil ihr einfach nur neben oder hinter ihm stehen müsst, um ihn auszutricksen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel