News - Crazy Machines Elements : Nun auch bei XBLA & PSN gelandet

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

dtp entertainment und FAKT Software haben heute Crazy Machines Elements auch für PlayStation Network und Xbox Live Arcade veröffentlicht. Die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde stehen im Mittelpunkt des Titels, von dem nun erstmals ein Teil der mehrfach mit dem Deutschen Entwicklerpreis, dem Deutschen Computerspielpreis und der Giga Maus ausgezeichneten Spieleserie auf den Spielekonsolen Xbox 360 und PlayStation 3 als Download-Titel erschienen ist.

Auf bewährte Art der Reihe gilt es, aus unterschiedlichen Bauteilen verrückte Kettenreaktionen zu bauen und die jeweiligen Missionsaufgaben zu erfüllen – etwa eine Vase umzustoßen oder eine Kerze auszupusten. Dank der Implementierung  der Elemente stehen euch auch zahlreiche neue Bauteile, beispielsweise Wolkenmaschine, Windrad und Flammenwerfer, zur Verfügung.

Crazy Machines Elements bietet drei Spielmodi. Bei 100 Puzzles gilt es, angefangene Kettenreaktionsmaschinen mit vorgegebenen Bauteilen zu vervollständigen, um die einzelnen Aufgaben zu erfüllen. Durch das Lösen der Puzzles könnt ihr zahlreiche Herausforderungen freischalten, in denen mit möglichst wenigen Bauteilen in kürzester Zeit Aufgaben gelöst werden müssen – Lösungswege gibt es hierbei ebenso viele wie Bausteine. Zusätzlich bietet Crazy Machines Elements einen Editor, in dem eigene verrückte Maschinen konstruiert und ausprobiert werden können.

Crazy Machines Elements ist ab heute für Xbox 360 (800 Microsoft Points) und PlayStation 3 (9,99 Euro) als Download-Titel erhältlich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel