News - Corsair : Neues Portfolio an kabelloser Gaming-Peripherie angekündigt

    Von Kommentieren

    Corsair kündigte auf der CES in Las Vegas eine Reihe neuer leistungsfähiger kabelloser Gaming-Peripheriegeräte an, unterstützt von der kabellosen Corsair-Technologie „UNPLUG and PLAY“.

    Beim neuen Wireless-Lineup handelt es sich um die kabellose mechanische K63 Wireless Gaming-Tastatur, das kabellose K63 Gaming-Lapboard, die kabellose DARK CORE RGB Gaming-Maus und das MM1000 Gaming-Mauspad mit kabelloser Qi-Ladezone.

    Die neue kabellose mechanische K63 Wireless Gaming-Tastatur ist mit Cherry MX Red Schaltern bestückt. Die Tastatur kann mit der schnellen 1 ms/2,4 GHz-Funkverbindung, der Bluetooth-Drahtlostechnologie mit niedriger Latenz oder einer kabelgebundenen USB-Verbindung genutzt werden. Die anpassbare blaue LED-Beleuchtung einzelner Tasten wird per CORSAIR Utility Engine-Software (CUE) gesteuert, zudem können auch Makros konfiguriert werden. Die Akkulaufzeit der Tastatur soll bis zu 75 Stunden betragen.

    Das Tenkeyless-Design der kabellosen K63 Wireless Tastatur fügt sich mit dem kabellosen K63 Gaming-Lapboard zu einer modernen kabellosen Wohnraumlösung zusammen. Eine umschließende Polsterung aus Memory-Schaumstoff soll die kabellose K63 Tastatur sicher und bequem in Position halten, während ein normalgroßes austauschbares Mauspad ausreichend Platz und pixelgenaues Tracking ermöglichen soll.

    Die neue kabellose CORSAIR DARK CORE RGB Gaming-Maus bietet dieselbe dreistufige Konnektivität wie die kabellose K63 Tastatur und arbeitet mit einer Abtastrate von bis zu 16.000 dpi. Sie verfügt zudem über austauschbare Seitenteile, Drei-Zonen-RGB-Beleuchtung und eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden.

    Update: K63 Wireless Keyboard, K63 Lapboard, Dark Core Pro Maus und MM1000 Mauspad im Test!

    Das Corsair MM1000 Mauspad kann mittels Qi-Ladezone dazu genutzt werden, den Nager kabellos aufzuladen, ähnlich des bekannten Powerplay von Logitech. Über das MM1000 kann nahezu jedes Qi-kompatible Gerät, von der DARK CORE RGB SE bis hin zum neuesten Smartphone, aufgeladen werden. Für Geräte, die nicht mit der Qi-Ladetechnologie ausgestattet sind, hält das MM1000 USB Micro-B-, Type-C- und Lightning-Qi-Adapter bereit. Zu den weiteren Eigenschaften des MM1000 gehören eine große Oberfläche von 260 × 350 mm, eine rutschfeste Gummiunterlage, ein USB-3.0-Passthrough-Anschluss und eine LED-Ladeanzeige.

    Die neue kabellose mechanische K63 Tastatur von CORSAIR (129,90 Euro) und das kabelloses K63 Gaming-Lapboard (59,90 Euro) sind ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von CORSAIR und direkt über den Online-Shop unter www.corsair.com erhältlich. Die kabellosen CORSAIR DARK CORE RGB/DARK CORE RGB SE Gaming-Mäuse (99,90 Euro) und das MM1000 Mauspad mit kabelloser Qi-Ladezone (89,90 Euro) sind ab Januar 2018 erhältlich.

    Zu den weiteren Produkten, die auf der CES gezeigt werden, gehört das 1600 Watt starke Hochleistungsnetzteil Corsair AX1600i mit 80 Plus Titanium-Effizienz und einer Länge von nur 200 mm. Ebenfalls neu sind die neuen Flüssigkühler H150i PRO und H115i PRO mit RGB-Beleuchtung sowie sowie großen 360-mm- (H150i PRO) bzw. 280-mm-Radiatoren (H115i PRO). H150i PRO und H115i PRO sind zudem die ersten Kühler der CORSAIR Hydro Series, die mit einem Zero-RPM-Lüftermodus ausgestattet sind, wodurch die Lüfter bei geringer CPU-Temperatur angehalten werden.

    Vervollständigt werden die neuen CORSAIR-Produkte auf der CES 2018 durch das neue Carbide Series SPEC-OMEGA – ein Mid-Tower-Gaming-Gehäuse mit einer neuen Hartglasoptik und asymmetrischem Design in den Farben Weiß, Rot und Schwarz. Alle genannten Komponenten sind ab sofort erhältlich.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel