News - Call of Duty: WWII : Ihr wollt die PC-Beta spielen? Worauf wartet ihr noch?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Der Publisher Activision hat den Download für die Beta-Version von Call of Duty: WWII freigeschaltet. PC-Spieler können sofort Platz auf ihrer Festplatte schaffen und am Wochenende loslegen.

Ab sofort ist der Download der Beta-Version von Call of Duty: WWII für den PC möglich. Der Publisher Activision hat die Daten heute überraschend zugänglich gemacht. Die anstehende Testphase wird für alle interessierten Spieler offen sein und erfordert 25 GB Speicherplatz für die Installation. Gespielt werden kann dann ab Freitag, dem 29. September bis Montag, dem 2. Oktober. Der Download kann bequem über die Beta-Seite zu Call of Duty: WWII bei Steam gestartet werden.

Alle Beta-Teilnehmer erhalten das exklusive Beta-Kampfpaket zur Veröffentlichung des Titels im November. Ausprobiert werden kann erstmals der neue Kriegsmodus, in dem man gegeneinander im zielbasierten Teamspiel antritt. Der Stresstest verleiht aber auch Zugriff auf beliebte Modi wie Herrschaft, Stellung oder Team-Deathmatch. Die Karten verschlagen euch an Gebiete wie Pointe du Hoc oder den Ardennen-Wald. Die Entwickler erhoffen sich, noch vor dem Verkaufsstart, wichtiges Feedback zu sammeln.

Kürzlich berichteten wir bereits über die Systemanforderungen der PC-Version von Call of Duty: WWII. Ihr solltet ebenfalls die aktuellsten Treiber für eure Grafikkarte installieren, um das bestmögliche Spielerlebnis zu bekommen. Der Shooter von Sledgehammer Games erscheint am 3. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Call of Duty: WWII - Bruderschaft von Helden Video-Dokumentation (dt.)
Die siebenminütige Video-Dokumentation rund um den historischen Schauplatz von Call of Duty: WWII könnt ihr euch bei uns nun auch mit deutschen Untertiteln anse

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel