News - Call of Duty: Modern Warfare : Kommen diese klassischen Maps nach dem Release?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kurz vor der Veröffentlichungen nehmen Leaks rund um den neuen Shooter Call of Duty: Modern Warfare noch einmal spürbar an Fahrt auf. Schenkt man neuen Gerüchten Glauben, dann werden sich nach dem eigentlichen Release später auch einige klassische Maps des Franchise noch die Ehre geben.

Zuletzt gab es ja neue Gerüchte rund um die Karten von Call of Duty: Modern Warfare, die zum Release enthalten sein sollen. Das Line-up kann sich - sollten sich die Spekulationen so bewahrheiten - durchaus sehen lassen, doch Fans werden sicherlich den ein oder anderen Klassiker der Reihe vermissen. Doch keine Sorge: Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachfolgen.

Das zumindest behauptet nun der für gewöhnlich gut informierte YouTube-Kanal TheGamingRevolution. Nachdem dieser zuvor schon mit dem Map-Leak am Wochenende auf sich aufmerksam machte, legte man nun via Twitter nach und gab weitere Infos preis. Mindestens vier klassische Maps sollen demnach nach dem Launch noch den Weg in Call of Duty: Modern Warfare finden.

Infinity Ward und Activision hätten demnach Pläne, unter anderem Shipment, Rust, Terminal sowie eine neue Version von Wet Work in den neuen Shooter zu bringen. Dataminer hätten handfeste Hinweise zumindest in Bezug auf die drei erstgenannten Maps gefunden; von Rust soll es sogar schon ein komplettes Render in den Dateien geben. Wet Work könnte unter einem anderen Namen den Weg in das Spiel finden, auch weil es sich um ein Remake der ursprünglichen Map handeln soll.

Ob sich diese Spekulationen bewahrheiten werden, bleibt abzuwarten; wir halten euch jedenfalls auf dem Laufenden. Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober für PC, PS4 und Xbox One.

Call of Duty: Modern Warfare - Gameplay Launch Trailer
Schon wenige Wochen vor dem Release zeigt Activision nun den Gameplay-Launch-Trailer zu Call of Duty: Modern Warfare.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel