News - Borderlands 3 : Ist Cross-Play bereits zum Launch möglich?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mitte September erscheint das neue Borderlands 3 und erst am gestrigen Dienstag wurde wieder ein sehenswerter neuer Trailer veröffentlicht. Im Vorfeld machte das Gerücht die Runde, dass es auch eine Ankündigung zum Thema Cross-Play geben könnte. Diesbezüglich gibt es nun eine Stellungnahme von Randy Pitchford von Gearbox.

Bevor am gestrigen Dienstag ein neuer Trailer zu Borderlands 3 veröffentlicht worden war, vermuteten etliche Fans im Netz, dass Gearbox Software auch eine Ankündigung zum Thema Cross-Play vornehmen wird. Entsprechende Spekulationen haben sich nicht bestätigt, jedoch Randy Pitchford von Gearbox Software auf den Plan gerufen.

Der President des Entwicklerstudios hatte zuvor im April bereits betont, dass man "sehr starkes Interesse an Cross-Platform-Play" habe. Doch gibt es ein solches Feature, das Spieler auf PC, PS4 und Xbox One gemeinsam miteinander zocken ließe, direkt zum Launch?

Die Antwort darauf lautet laut Pitchford zunächst einmal: Nein! Er habe zwar die Spekulationen vernommen, rund um das Thema Cross-Play gebe es gegenwärtig jedoch nichts anzukündigen. Man verschreibe sich dem Thema weiterhin, werde das Feature aber erst irgendwann nach dem Launch implementieren können, wenn sich dieses in Zusammenarbeit mit den Partnern als praktikabel erweise.

Vor allen Dingen Sony stand dem Thema eher weniger aufgeschlossen gegenüber. Bleibt abzuwarten, wie sich die Geschichte weiter entwickelt. Zum 13. September 2019, wenn Borderlands 3 für PC, PS4 und Xbox One erscheint, müsst ihr auf das Feature aber auf jeden Fall noch verzichten müssen.

Borderlands 3 - So Happy Together Trailer
Im neusten Trailer zu Borderlands 3 geht es vor allem um das zusammenspielen, tanzende Vault-Hunter und ganz VIEL Loot.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel