Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Hauptmission - Die Große Kammer

Langsam wird es Zeit, sich den Calypsos entgegenzustellen. Dafür habt ihr ja mittlerweile alles was ihr braucht. Eine verrückte Sirene, experimentelle Technologie und jede Menge Verstärkung. Habt ihr mit Vaughn in „Rolands Grab“ gesprochen, kehrt zur Sanctuary III zurück und sucht wie immer die Brücke auf. Folgt den Ereignissen, bis ihr mit allen an Bord sprechen könnt. Sobald ihr mit Lilith gesprochen habt, geht es in die nächste Phase.

Tipp: Stellt auf jeden Fall sicher, dass ihr Moxxi und Sir Hammerlock aufsucht, bevor ihr mit Lilith sprecht, da die beiden sehr gute Geschenke für euch parat haben.

Reist nach „Rolands Grab“ auf Pandora und sprecht dort erneut mit Vaughn und Tannis. Wartet kurz die Ereignisse ab und folgt der Sirene dann nach Osten. Bestenfalls holt ihr euch einen gut gepanzerten, schwer bewaffneten Wagen, da ihr mehrere Fahrzeuge der KDK vor Ort abwehren müsst. Räumt dann das Lager in der Nähe und trefft euch auf der höheren Ebene mit Tannis. Wartet dann noch einmal die Ereignisse ab.

Kathedrale der Zwillingsgötter

Sobald Tannis die Geschütze übernommen hat, könnt ihr zu dem Kartenübergang gehen und nach „Kathedrale der Zwillingsgötter“ wechseln. Fahrt nun mit dem Wagen bis zum nördlichen Teil des Tals. Solltet ihr kein Fahrzeug mit in das Gebiet gebracht haben, holt euch eines bei der nahen Catch-A-Ride-Station. Unterwegs könnt ihr auf der Ostseite, auf einer Erhöhung, eine Aufzeichnung von Typhon DeLeon finden und bei der dritten Catch-A-Ride-Station einen Radioturm.

Bei Ava angekommen schießt ihr auf die Sprengladung an der Tür und verschafft euch nun Zutritt zum Hof der Kathedrale. Dort werden sich euch viele Anhänger der KDK entgegenstellen, unter anderen auch starke Typen wie Hexen und Goliaths. Es kann sinnvoll sein, nur langsam und von Deckung zu Deckung vorzustoßen, um zu verhindern, dass euer Kammerjäger von den Psychos umringt wird. Setzt wie immer bei solchen Feinden vornehmlich auf Waffen mit Flammenschaden und Kopfschüssen.

Tipp: Im Bereich des Hofs findet ihr auch das dritte Log von Typhon DeLeon. Sucht dafür das fast verschlossene Tor im Osten auf und kriecht darunter hindurch. Klettert dann die Leiter dahinter empor und ihr habt euer Ziel erreicht.

Dringt nun in die Anlage selbst ein. Stürmt zusammen mit Atlas den nächsten Außenbereich und geht auch hier lieber langsamer vor, da viele KDK-Anhänger in dem Bereich auf euch warten. Jedoch keine Typen, mit denen ihr es bisher noch nicht zu tun gehabt hattet, die üblichen Taktiken reichen also aus, um die Kathedrale nach und nach zu durchqueren und dabei beständig der Markierung zu folgen.

Habt ihr die Kathedrale betreten, könnt ihr auf der rechten Seite Holzbretter zerstören, um die entsprechende Tür nutzbar zu machen und die Claptrap-Einheit in dieser Region zu erreichen. Kämpft euch dann durch die Gänge, öffnet via Hebel das große Tor, was euch und Atlas den Weg versperrt und ihr erreicht schlussendlich den Platz, wo ihr bei vier Verarbeitungstanks den Druck erhöhen müsst.

Sowohl vor dem ersten Ventil als auch nach Betätigen eines solchen erscheint ein Gesalbter der KDK, öffnet also nicht alle auf einmal, falls ihr in einer Gruppe unterwegs sein solltet. Sind alle Rohre hinüber, zerschießt noch den großen Tank bei den Statuen der Zwillinge und springt dann in das frei gewordene Loch, um euch den Möchtegern-Göttern entgegenzustellen. Nutzt dafür den Kartenübergang nach „Die Große Kammer“.

Tipp: Geht in die andere Richtung, um das Gelegenheitsziel „Crushjaw“ zu finden.

Die Große Kammer

Im Kampf gegen Troy gilt es erst einmal drei Dinge zu beachten. Erstens: Weicht unbedingt den Energiekugeln des Zwillings aus, da diese enormen Schaden verursachen. Zweitens: Lauft weg, wenn Troy zu euch springen und angreifen will, da auch dieser Angriff immensen Schaden anrichtet. Und wenn Troy sich zurückzieht und die riesige Energiekugel beschwört, sucht die Stellen, an welchen die Kugeln verbunden ist und zerstört sie.

Tipp: Achtet darauf, dass ihr nicht über den Rand der Arena fallt, da ihr ansonsten ebenfalls viel Schaden erhaltet.

Im letzten Drittel seiner Lebensleiste wird Troy zusätzlich mit zwei weiteren Attacken engreifen. Zum einen baut er ein Schwert aus Stein auf, welches er direkt in eure Richtung schwingen wird. Weicht dann zur Seite aus. Kehrt er zu Tyrene zurück, schießt er kleine Feuerbälle auf euch ab. Schießt diese aus der Luft, bevor sie euch erreichen können. Alles andere in diesem Kampf ist Timing.

Habt ihr Troy besiegt, wartet die Ereignisse ab und schnappt euch dann das ECHO, welches auf dem Boden liegt. Sprecht dann mit Lilith, Ava und Tannis, um diese Mission zu einem Ende zu führen. Plündert die angrenzende Kammer und schnappt euch das Übersetzungsgerät, mit welchem ihr endlich die eridianischen Schriften entziffern könnt. Kehrt nun nach draußen zurück, sprecht mit Tannis und folgt dieser dann zur Sanctuary III.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel