Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Borderlands 3: Eridianische Schriften Fundorte

Zum Ende der Hauptmission findet ihr endlich ein Gerät, mit welchem sich die eridianischen Schriften übersetzen lassen, über die ihr in „Borderlands 3“ sicher schon einmal gestolpert seid. Hier listen wir euch alle Schriften dieser Art auf und zeigen euch, wo und wie ihr sie finden könnt. Dadurch erfahrt ihr nicht nur viel über den Zerstörer, die Sirenen und die Wächter, sondern erhaltet auch für jede Übersetzung Eridium und schaltet nach und nach die Prüfungen frei.

Pandora – Die Einöde

Schrift #1 – Weit im Westen des Gebiets, dort, wo ihr auf „Lavender Crowley“ im Rahmen der optionalen Aufgabe „Legendäre Jagd“ gestoßen seid, geht ein kleiner Pfad nach Norden ab, direkt in eine Höhle. Neben einigen Kisten findet ihr hier auch die erste Schrift im Spiel; wenn man von Tannis‘ Steinplatte auf der Sanctuary III einmal absieht.

Schrift #2 – Weit im Norden findet ihr das zweite eridianische Schriftstück in „Die Einöde“. Nämlich in der Ausgrabungsstätte von Tannis. Sucht den kleinen Höhlenabschnitt ganz im Norden des Gebiets auf und ihr werdet fündig.

Pandora – Klippe des Aufstiegs

Schrift #1 – Die einzige Schrift der Eridianer in diesem Gebiet befindet sich weit im Norden, leicht westlich des hiesigen Typhon-Log. Ihr müsst euch vor Ort durch das Banditenlager kämpfen, bis ihr den nordwestlichsten Punkt im erhöhten Gebiet erreicht habt.

Pandora – Devil´s Razor

Schrift #1 – Dieses Schriftstück findet ihr in der Nähe des Ortes Rolands Grab. Lauft von der Gedenkstätte aus nach Süden und ihr erreicht ein Nest der Skags, von welchem aus ihr eine Höhle betreten könnt. Dort findet ihr die eridianische Schrift #1 in „Devil´s Razor“.

Schrift #2 – Die zweite Schrift findet ihr nicht unweit der Ersten, nordwestlich von Rolands Grab, unterhalb des Gelegenheitsziels „Hot Karl“.

Pandora – Die Splinterlands

Schrift #1 – Reist zu der Schnellreise-Station „Die Werkstatt“ und lauft von dort aus nach Nordwesten. Das einzige Schriftstück in dem Gebiet „Die Splinterlands“ befindet sich in einer eingefallenen Höhle zu eurer Linken.

Pandora – Carnivora

Schrift #1 – Befindet sich weit im Norden der Karte (Carnivora-Spielwiese), was heißt, dass ihr quer über den Platz sausen müsst, um das Schriftstück vor Ort zu erreichen. Die eridianische Schrift ist direkt in den Felsen eingelassen und kann nur schwerlich übersehen werden.

Pandora – Carnivoras Eingeweide

Schrift #1 – Hierfür müsst ihr erneut die Eingeweide der Carnivora aufsuchen und bis zum Ende des Levels laufen. In Macks Atelier, kurz bevor ihr den Boss des Gebiets erreicht, findet ihr die Schrift, umgeben von allerlei Monitoren.

Pandora – Konrads Schacht

Schrift #1 – Auch hier gibt es wieder nur ein Schriftstück der Eridianer und das befindet sich weit im Westen des Gebiets, hinter Verräter Wirre. Um es zu erreichen, müsst ihr die Höhlen („Das ist keine Mine“) betreten, die ihr während der hiesigen Nebenmission aufgesucht habt. Der Eingang ist auf dem angehängten Bild rosa markiert. Im nördlichen Teil der Höhle findet ihr den Raum mit der Schrift.

Pandora – Kathedrale der Zwillingsgötter

Schrift #1 – Neues Gebiet, neues Schriftstück. Dieses befindet sich südlich der Kathedrale. Reist zu der Schnellreise-Station und folgt dann dem östlichen Pfad nach Süden. Westlich des Radioturms findet ihr eine Lagerhalle, unter deren nur fast komplett geschlossenes Tor ihr hinunter durchkriechen könnt und so die Schrift erreicht.

Pandora – Kluft des Zerstörers

Schrift #1- Von der Schnellreise-Station aus dreht ihr euch nach Osten und ihr entdeckt einen Pfad oberhalb eurer Position, den ihr erklimmen könnt. Nach einer weiteren, kurzen Klettereinlage erreicht ihr dann auch schon diese Schrift, die einzige in der Region.

Promethea – Meridianischer Stadtrand

Schrift #1 – Von der Schnellreise-Station „Meridianischer Stadtrand“ aus geht es nach Nordwesten, in die Klinik. Dort, hinter den Vorhängen, befindet sich das Ziel eurer hiesigen Suche.

Promethea – Meridian-Metroplex

Schrift #1 – Auch im Metroplex gibt es nur ein Schriftstück und das ist sehr leicht zu erreichen. Beamt euch einfach zur Schnellreise-Station und ihr steht quasi schon direkt daneben. Das gesuchte Zeichen befindet sich an einer Säule in der Watershed-Basis.

Promethea – Lectra-Stadt

Schrift #1 – Killavolt mag Tod sein, doch sein Spielplatz hält noch ein Geheimnis für euch parat. Lauft von der Schnellreise-Station aus nach Süden und sucht den Zugang zu den U-Bahn-Tunneln auf, da sich die eridianische Schrift unterirdisch befindet. Am Einfachsten gelangt ihr in den unterirdischen Bereich über das sogenannte Stadtgebiet, im zentralen Bereich der Karte, südlich der gesuchten Schrift. Die Schrift selbst befindet an der Felswand gegenüber des Orts, wo ihr den Gegner One Punch finden könnt.

Promethea – Skywell-27

Schrift #1 – Reist zur Schnellreise-Station und kämpft euch euren Weg erneut durch das Gebiet frei. Sobald ihr abermals durch die Lüftungsschächte gekrochen seid und das freie Gebiet erreicht habt, sucht nordwestlich die Lücke in den Felsen auf und klettert dort nach oben. So erreicht ihr schließlich die Schrift.

Promethea – Atlas-HQ

Schrift #1 – Befindet sich ganz oben, in der Vorstandsetage. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr erneut das ganze Gebiet durchqueren. Was hier bedeutet, nach Süden laufen, dann nach Westen, einmal im Halbkreis um das Gebäude herum und dann eine Etage höher. Hier geht es den ganzen Weg zur Hälfte wieder zurück, rein in das Hauptquartier und dort bis fast ganz nach hinten durch, wo ihr den Aufzug findet, der euch nach oben bringt. In Rhys‘ Büro werdet ihr schließlich fündig.

Promethea – Neon-Autobahn

Schrift #1 – Wie könnte es anders sein, befindet sich auch das einzige Schriftstück in „Neon-Autobahn“ ganz am Ende des Gebiets, also weit im Westen. Brettert über die Autobahn, bis ihr das Fahrzeug verlassen müsst und die Transitstation betreten könnt. Lauft bis zum Ende der Tunnel, bis ihr fast den Kartenübergang nach „Die Vergessene Basilika“ erreicht habt. Dort befindet sich mitten auf dem Weg ein Steinklotz, auf welchem sich die Schrift befindet, die ihr nun übersetzen könnt.

Athenas - Athenas

Schrift #1 – Auch bei den Mönchen findet ihr eine Schrift der Eridianer, nämlich ganz am Ende des Levels, im Tempel, in welchen euch während der Hauptmission Ava und Maya geführt haben. Das Zeichen sollte also bereits automatisch auf eurer Map markiert worden sein. Leider wird sich euch erneut Captain Traunt in den Weg stellen; der mittlerweile aber keine Gefahr mehr darstellen sollte.

Eden-6 – Hochmoorbecken

Schrift #1 – Die erste Schrift befindet sich südöstlich der Schnellreise-Station „Knotiger Gipfel“, also der aktuellen Residenz von Jakobs. In dem Gebiet „Witch´s Peat“, wo einige Jabber euch erwarten, findet ihr das gesuchte Stück.

Schrift #2 – In diesem Gebiet gibt es wieder zwei Schriften zu finden. Das Zweite befindet sich weit im Nordwesten, zwischen dem hiesigen Typhon-Log und dem legendären Chonk-Stomp, welcher Teil von „Legendäre Jagd“ ist. Westlich vom Kartenübergang nach „Der Amboss“ betretet ihr das Gebiet, welches voller Saurier ist. Noch nördlich/nordwestlich des hiesigen Typhon-Logs findet ihr schließlich das zweite Schriftstück in „Hochmoorbecken“.

Eden-6 – Der Amboss

Schrift #1 – Das einzige Schriftstück in „Der Amboss“ befindet sich recht nahe der hiesigen Schnellreise-Station. Lauft von dieser aus nach Nordwesten und betretet den alten Tunnel zu eurer Linken. In dem alten Waschsalon findet ihr dieses Schriftstück.

Eden-6 – Jakobs Anwesen

Schrift #1 – Auch hier gibt es nur eine Tafel zum Übersetzen. Diese befindet sich unweit der einzigen Schnellreise-Station, um genau zu sein westlich davon. Durchquert Argwohnhausen und sucht an der markierten Stelle einen Baum im Sumpf auf, an dessen Wurzel dieser Text liegt.

Eden-6 – Gefräßiger Baldachin

Schrift #1 – Auch hier gibt es wieder nur eine Schrift zum Übersetzen. Reist zu der Schnellreise-Station und lauft von dort aus nach Osten. Südlich des ausschlachtbaren Claptraps, hinter dem Wasserfall, findet ihr die Tafel und seid damit in diesem Gebiet fertig.

Eden-6 – Bernsteinsumpf

Schrift #1 – Hier könnt ihr wieder zwei Tafeln der Eridianer finden. Für das Erste reist ihr zur Schnellreise-Station „Schürkenhöhle“ und macht euch von dort auf in Richtung Westen. Durch das Gebiet der Banditen hindurch und zum seichten Wasser, wo die Tafel wie fast immer im Stein ruht.

Schrift #2 – Wieder beginnt ihr eure Reise von der Schnellreise-Station „Schurkenhöhle“ aus und lauft dann nach Süden. Ihr könnt wieder durch das Fenster des Labors springen, um den Weg abzukürzen. Bei der Markierung, im Schatten des großen Baums, steht die zweite Aufzeichnung, die ihr in „Bernsteinsumpf“ finden könnt.

Eden-6 – Schwarzfass-Keller

Schrift #1 – Die einzige Schrift in diesem Gebiet befindet sich direkt neben einem der drei Typhon-Logs. Folgt den Pfaden, Fluren und Laufbändern des Kellers so lange, bis ihr den Boss Aurelia erreicht habt. Ihr müsst Lady Hammerlock erneut besiegen, um den freien Bereich dahinter zu erreichen. Bei der Statue biegt ihr links ab und erreicht leicht südlich einen Wasserfall, hinter welchem ihr die eridianische Schrift findet.

Nekrotafeyo – Kante der Einsamkeit

Schrift #1 – Diese Tafel kann erst gefunden werden, nachdem ihr drei Missionen abgeschlossen habt. Zum einen die Hauptmission „Der erste Kammer-Jäger“, dann die Nebenmission „Kanonisierung“ und schließlich die Folgemission „Schlechte Schwingungen“.

Die erste von zwei Tafeln in diesem Gebiet befindet sich nördlich von Typhons Versteck, also der Schnellreise-Station „Kante der Einsamkeit“. Lauft bis kurz vor die Catch-A-Ride-Station auf der Karte und biegt dann rechts ab, wo ihr ein Loch in der Mauer findet, durch welches ihr schlüpfen könnt. Folgt dem Pfad nach Norden und ihr werdet fündig. Der Zugang zu der unteren Ebene ist auf dem angehängten Bild rosa markiert.

Schrift #2 – Von der Schnellreise-Station in Typhons Versteck aus geht es mit einem Auto in Richtung Westen, wo ihr die Zwielicht-Arkade findet. Betretet den alten Tempel und sucht dort den großen Saal im Norden auf, wo ihr die eridianische Schrift an der südläufigen Wand finden und übersetzen könnt.

Nekrotafeyo – Tazendeer-Ruinen

Schrift #1 – Teleportiert euch zu der hiesigen Schnellreise-Station und folgt dem Verlauf des Levels bis zum Lager der Maliwan-Truppen. Von dort aus geht es nach Süden, wo ihr „Der Gläserne Ritter“ betretet. Am Ende der Ausgrabungsstätte aktiviert ihr den Fahrstuhl, den ihr im Verlauf der Hauptmission funktionstüchtig gemacht habt. Lauft in den quadratischen Korridor im Süden und biegt dort nach Westen ab, um die Schrift zu finden und zu übersetzen.

Nekrotafeyo – Scheiterhaufen der Sterne

Schrift #1 – Die letzte Tafel der Eridianer finde ihr in dem finalen Gebiet „Scheiterhaufen der Stern“. Von der Schnellreise-Station aus geht es in Richtung Norden, bei der ersten Gelegenheit biegt ihr nach links, also Westen ab und folgt dort dem Pfad, klettert erneut die Plattformen empor, die ihr einst zusammen mit Typhon bezwungen habt und prügelt euch dahinter durch die Reihen der KDK. Zur Belohnung findet ihr die Tafel auf der Rückseite einer der Säulen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Borderlands 3
Gamesplanet.comBorderlands 353,99€ (-10%)PC / Mac / EpicJetzt kaufen