Komplettlösung - Bloodstained: Ritual of the Night : Komplettlösung mit Map für alle Bosse, Quests und Scherben

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Bloodstained: Ritual of the Night Komplettlösung: Boss: Velefar

TP: 3000

Schwachpunkt: Heilige Magie

Lasst euch beim Betreten des Bossraums nicht von der Säule aus gestapelten Geldchips täuschen. Die Säule steht im Vordergrund, ihr könnt also einfach an ihr vorbeilaufen und erreicht so eine rote Schatztruhe mit 1000 Gold.

Velefar ist kein wirklich starker Gegner, aber er hat viele Resistenzen, die ihn vor magischen Angriffen schützen, oder sie zumindest abschwächen. Dank der Aegis-Platte könnt ihr an der Decke des Raums stehen – die Stacheln können euch mit dieser Rüstung nichts anhaben. An der Decke hat Velefar auch nur wenige Möglichkeiten, euch gefährlich zu werden. Selbst wenn er seine Geldchips zusammenschiebt seid ihr außer Reichweite.

Fies wird es allerdings, wenn er euch um euer Geld bestiehlt. Dagegen lässt sich nichts machen. Der Kampf ist schnell vorbei, wenn ihr euch einfach bei umgedrehter Schwerkraft in die Nähe seines Kopfes stellt, die Scherbe Begrüßungskomitee nutzt und ihm mit dem Schert ständig eine reinzimmert. Stellt euch nur nicht zu nahe an seinen Kopf, denn jede Berührung kostet euch Trefferpunkte. Der Sieg gegen Velefar bringt euch die Scherbe Goldene Kugel ein.

Nach dem Boss:
Nutzt unbedingt den vorherigen Speicherraum, denn hinter dem Bossraum wird es keineswegs friedlicher. Es bleibt noch einiges zu plündern, bevor ihr unter der Brücke durch den Boden des Brunnens hüpft, um das Gletschergrab zu betreten (siehe vorherige Seite für den genauen Weg)

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel