Komplettlösung - Bloodstained: Ritual of the Night : Komplettlösung mit Map für alle Bosse, Quests und Scherben

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Bloodstained: Ritual of the Night Komplettlösung: Kapitel 1: Die Galeone Minerva

Nach dem kurzen Gespräch der Einleitung beginnt das Abenteuer unter Deck eines Schiffs. Eure erste Aufgabe besteht in der Öffnung der Schatzkiste. Tretet mir Miriam an die Kiste heran und drückt auf dem Steuerkreuz oder dem Analogstick nach oben. In dieser Kiste findet ihr eure erste Waffe – ein einfaches Messer und einen Satz Kung Fu Schuhe. Dies sind zwei gegensätzliche Gegenstände, da ihr sie nicht gleichzeitig ausrüsten könnt. Beides sind Nahkampfwaffen unterschiedlichen Stils, ihr könnt damit entweder zustechen oder eben Kung Fu-Tritte ausführen. Die Wahl bleibt euch überlassen. Ihr müsst nur einen der beiden Gegenstände im Rüstungsmenü aussuchen und „installieren“.

Nach einer kurzen Zwischensequenz stürmt ein Monster die Szene, das aussieht wie eine weiße Qualle. Nutzt euren Angriff (X-Knopf auf Xbox One, Quadrat-Knopf auf PS4, Y-Knopf auf Nintendo Switch), um das Monster zu beseitigen. Das Spiel hält daraufhin kurz an und präsentiert euch die Absorption eurer ersten Scherbe. Sie heißt „Himmelblauer Platscher“ und ist eine Art Zauber, mit dem ihr einen Ball aus Wasser auf Feinde werft. Um sie nutzen zu können, müsst ihr die Scherbe im entsprechenden Menü installieren. Daraufhin steht euch dieser Zauber zur Verfügung und kann über eine der Schultertasten eures Controllers aktiviert werden.

Tipp: Gewöhnt euch nicht daran, dass ihr einem Gegner schon nach dem ersten Kill die Scherbe entlockt. Viele andere Gegner geben ihre Scherbe erst nach etlichen Zweikämpfen her.

Schreitet nach rechts in den nächsten Bildschirm. Hier beginnt das tatsächliche Spiel. Ihr werdet mehr Feinde treffen, aber auch Laternen an den Wänden finden. Schlagt auf Laternen, um Rosen für eure Zauberkraft sowie Geldmünzen einzusacken. Die Lampen, die in diesem Spiel immer lila leuchten, sind das Gegenstück zu den Kerzen in Castlevania.

Ihr erreicht eine Stelle mit einem Netz, das als Hängeboden fungiert. Springt auf das Netz und dann springt ein weiteres Mal, um in die Dachöffnung zu gelangen, die euch in einen weiteren neuen Abschnitt bringt. Dort steht eine Schatzkiste, die einen Trank enthält. Der Trank ist die kleinste Version eines Standard-Heilmittels. Geht euch die Lebenskraft aus, so bewahrt euch der Trank vor dem Tod. Er ist allerdings nicht sehr ergiebig.

Weiter rechts ist eine Tür. Sie ist dick und hat einen blauen schimmernden Streifen. Dies ist eine Markierung, die besagt, dass die Tür nur durch telekinetische Kräfte geöffnet werden kann. Diese Kräfte kann Miriam einsetzen, wenn ihr den rechten Analogstick in Richtung der Tür einschlagt.

Ihr gelangt an Deck, wo es in Strömen regnet. Lauft weiter nach rechts, bis ihr über euch einen niedrigen Mast entdeckt. Springt auf den Mast, und lauft nach links, sodass ihr auf ein höheres Deck mit einem neuen Abschnitt kommt. Am linken Rand dieses Abschnitts ist eine Kiste mit einem Bauernkleid. Rüstet es aus, um bessere Verteidigungswerte zu erhalten. Danach kehrt ihr wieder um.

Folgt dem Pfad, den wir auf dem folgenden Screenshot eingezeichnet haben. Er bringt euch durch die Galeone und an die Stellen, die ihr schon erreichen könnt. Beachtet, dass rote Räume Speicherpunkte enthalten. Nutzt sie unbedingt, um euren Spielstand festzuhalten und um kostenlos Lebens- und Zauberkraft aufzuladen.

Von dort aus arbeitet ihr euch einmal quer durch den Bauch des Schiffs, bis ihr den ersten Boss erreicht. Unterwegs solltet ihr möglichst viele Gegner töten (gern auch wiederholt), um Erfahrungspunkte und Gegenstände zu kassieren. Außerdem steigert ihr durch wiederholte Kills die Wahrscheinlichkeit, einem Gegner seine Scherbe zu entlocken. Es kann manchmal lange dauern, bis ein Gegner seine Scherbe herausrückt. Daher müsst ihr Prioritäten setzen. Die wichtigste Scherbe für den Augenblick ist die Flammenkanone, die ihr als Scherbe von den Kanonen-Morte-gegnern erhalten könnt.

Damit ihr nicht umständlich den Pfad aus dem Text herauslesen müsst, haben wir eine Karte mit einem Pfad angelegt. Es steht euch natürlich frei, nach eigenem Gutdünken abzuweichen.

Die von uns eingezeichnete Pfade in dieser Komplettlösung bringen euch an alle wichtigen Orte mit möglichst wenig Backtracking. Wenn ihr das Schloss hundertprozentig erkunden wollt, werdet ihr jedoch ab und zu kleine Umwege einlegen oder später zurückkommen müssen.

Wichtig: Beim Streifzug durch die Galeone begegnet ihr diversen Feinden, die nach dem Besiegen Gegenstände fallenlassen, aber auch im besten Fall eine Scherbe hinterlassen. Oft werdet ihr Gegner mehrmals (oder gar sehr oft) besiegen müssen, bevor sie ihre Scherbe freigeben.

Gegner:

Nummer

Gegnertyp

Scherbe

001

Morte

-

002

Meermo

Himmelblauer Platscher

003

Kanonen-Morte

Flammenkanone

004

Aelleo

Sturmkriecher

005

Geist

Geist beschwören

006

Dullahammer

Kopfflegel


Wichtige Gegenstände, die ihr auf diesem Weg findet:

Messer, Kung Fu-Schuhe, Trank (x3), Bauernkleid, Rostiger Ring, HP-Aufwertung, Kurzschwert, Tunika, Magie-Aufwertung (x2), SP-Munition x10, Galeonenkarte, Ausgefranzter Schal, Claymore-Schwert, Haarband, 1500 Gold, Peitsche, Sicherheitsring

Kritische Wegpunkte:

Wegpunkt A: Verwendet Miriams magischen Arm, um die Tür mit dem blau schimmernden Siegel zu bewegen. Drückt dazu einfach den rechten Analogstick in die Richtung des blauen Siegels.

Wegpunkt B: Hier begegnet ihr einem Dullahammer. Er ist ein mächtiger Krieger mit einem Morgenstern, dem ihr gut ausweichen könnt, da er seinen Angriff ankündigt. Verwendet euer Himmelblauer Platscher-Magie, um ihn schneller zu vernichten als mit normalen Angriffen. Hinter ihm liegt eine Schatzkiste mit einem rostigen Ring.

Wegpunkt C: Rutscht durch die niedrige Öffnung, indem ihr nach unten drückt und dabei den Sprungknopf betätigt. Dieses Rutschmanöver kann auch als (schwacher) Angriff genutzt werden

Wegpunkt D: Dies ist ein geheimer Raum, dessen Eingang zugemauert wurde. Um diesen Raum, der ein wertvolles Upgrade enthält, zu erreichen, müsst ihr die Wand mehrmals mit einer Waffe bearbeiten, um die Wand einzubrechen.

Wegpunkt E: Hier steht ein Kanonen-Morte und eine alte große Kanone. Vernichtet den Kanonen-Morte, um die Scherbe „Flammenkanone“ zu erhalten. Mit diesem Zauber könnt ihr die Zündschnur der großen Kanone entzünden und den Weg nach links freisprengen. Zielt mit dem Arm Richtung Zündschnur und verwendet die entsprechende Schultertaste (RT oder R2, je nach System), um die Flamme zu schießen.

Wegpunkt F: Schlagt in diesem Raum auf die linke Wand der mittleren Ebene. Sie ist bröckelig und spendiert ein Magiekraft-Upgrade, wenn ihr sie einschlagt.

Wegpunkt G: Im hohen Lagerraum des Schiffs findet ihr mehrere Kisten. Sucht also beide Ebenen ab.

Wegpunkt H: Auf der rechten Seite findet ihr eine weitere bröcklige Wand, die ihr aufschlagen könnt. So erhaltet ihr den Sicherheitsring

Wegpunkt I: Hier steht noch eine Kanone. Nutzt den Flammenkanone-Zauber, um die Lunte zu entzünden und die linke Wand zu sprengen. Der Zugang, den ihr hier öffnet, nutzt euch jetzt nicht viel, aber wenn ihr mal hier hin zurückkommt, müsst ihr nicht mehr den Weg durch den Lagerraum nehmen, um auf die andere Seite der Galeone zu kommen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel