News - Battlefield V : DICE läutet Kapitel 5: Pazifikkrieg ein

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rund ein Jahr nach dem Release von Battlefield V läutet Entwickler DICE nun die nächste Runde mit Kapitel 5: Pazifikkrieg ein. Wir verraten euch hier, was euch dabei erwartet.

DICE und EA halten weiter an Battlefield V fest und haben jetzt die nächsten neuen Spielinhalte angekündigt. Am 31. Oktober startet demnach das mittlerweile fünfte Kapitel namens "Pazifikkrieg" durch. Dieses bringt euch erstmals nach zehn Jahren innerhalb des Franchise zurück zu den pazifischen Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs.

Zum Start der neuen Season gibt es zwei neue Karte. Dabei handelt es sich um "Iwo Jima" und "Sturm im Pazifik". Erstere soll eine dynamische Karte sein, auf der amerikanische und japanische Truppen während einer Invasion auf offenen schwarzen Stränden Mann gegen Mann kämpfen. Die zweite Map verlegt das Kampfgeschehen dagegen auf das Wasser, wo ihr auch dem Wetter trotzen müsst.

Die geplanten Inhalte des fünften Kapitels im kompletten Überblick:

  • Neue Karten: "Iwo Jima", "Sturm im Pazifik" und ab Dezember "Wake Island"
  • Neue Fraktionen: USA und Japan
  • Neue Waffen, wie M1 Garand und M1919A6
  • Neue Fahrzeuge, wie den M4 Sherman-Panzer und die F4U Corsair
  • Neue stationäre Waffen
  • Neue Gadgets wie die Kampf-Pickups Katana und Flammenwerfer
  • Neue Kapitel-Belohnungen, wie Waffen, Soldaten-Sets, Waffen-Skins und Nahkampfwaffen

Neue Spieler können Battlefield V und "Kapitel 5: Pazifikkrieg" an den beiden kommenden Wochenenden ebenfalls auf PlayStation 4, Xbox One und PC im Rahmen der Free Trials ausprobieren. Einen Trailer zu den neuen Inhalten könnt ihr euch anbei ansehen.

Battlefield V - Kapitel 5: Pazifikkrieg Trailer
DICE und EA starten in Battlefield V mit "Pazifikkrieg" das mittlerweile fünfte neue Kapitel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel