News - Battlefield V : Details zum Pre-Load bekannt gegeben

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nach einer Verschiebung rückt der Release von Battlefield V am 20.11.2018 langsam näher. Vorher haben EA und DICE daher nun die Details zum Pre-Load bekannt gegeben.

Abhängig davon, auf welcher Plattform ihr zockt und welche Edition ihr euch vom kommenden Shooter Battlefield V zulegt, ist der Zeitpunkt unterschiedlich, ab dem ihr euch die digitale Spielversion herunterladen könnt. Entsprechende Details zu den einzelnen Stufen wurden seitens Publisher Electronic Arts nun bekanntgemacht.

Somit gibt es für jede Plattform und Edition drei Termine für den Shooter. Am einfachsten ist die ganze Nummer auf dem PC, denn hier existiert lediglich ein Pre-Load-Zeitpunkt für alle Spielfassungen. Herunterladen und installieren könnt ihr also unabhängig von der Edition frühzeitig. Einen Unterschied gibt es anschließend nur für den Zeitpunkt, ab dem ihr das Spiel auch tatsächlich starten könnt. Auch der frühere Spielzugang via Origin Access wird auf diesem Weg abgewickelt.

  • Battlefield V - Screenshots - Bild 1
  • Battlefield V - Screenshots - Bild 2
  • Battlefield V - Screenshots - Bild 3
  • Battlefield V - Screenshots - Bild 4

Die Pre-Load-Termine im Überblick:

PC

  • Alle Versionen: Mittwoch, 07. November 2018 um 14:00 Uhr

PS4

Europa

  • Deluxe Edition: Dienstag, 13. November um 00:00 Uhr
  • Standard Edition: Sonntag, 18. November um 00:00 Uhr

Xbox One

  • Pre-Load ab sofort möglich

Die vorherige Trial-Version via EA Access und Origin Access Basic startet ab 09. November, ist jedoch auf 10 Stunden begrenzt. Besitzer von Origin Access Premier zocken dagegen ohne zeitliche Einschränkung. Die Deluxe Edition geht am 15. November live, während Käufer der Standard-Edition sich schließlich am 20. November auf das Schlachtfeld begeben dürfen.

Battlefield V - Launch Maps Overview Trailer
Wenn Battlefield V am 20.11.2018 erscheint, wird es deren acht Karten geben; einen Überblick verschafft der Trailer.

  • : en

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel