Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Test - Battlefield 4 : Live-Review-Blog (jetzt mit Wertung)

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  | Kommentieren

Battlefield 4 erscheint fast auf den Tag genau zwei Jahre nach Battlefield 3. Wie sehr hat sich das Spiel geändert? Was macht der Einzelspielermodus? Kann der Mehrspielermodus durch die veränderbare Levelarchitektur noch mehr Reiz aufbauen? Chris und Chris werfen sich in den Live-Kampf!

ACHTUNG! DIES IST EIN LIVE-REVIEW-BLOG. LEST DIE BEITRÄGE VON UNTEN NACH OBEN!
-----------------------------------------------------------------------

Battlefield 4 - Video Review
Wir haben die Schlachtfelder in Battlefield 4 unsicher gemacht. Wie gut Teil 4 wirklich ist, erfahrt ihr in unserem Videotest.

Update #75
So, gestern Nacht schön einige Stunden gespielt. Jetzt einige Stunden gespielt. Alle Modi gesehen. Feine Sache. Mal ans Fazitschreiben machen. Dort dann auch mehr Infos über den Mehrspieler, ebenso im Video.

Update #74
Rush-Match gewonnen. AUF DEM LETZTEN TICKET. Wie geil! Grandiose Aktion. Von mir. Aber dafür bin ich da.

Update #73
Erste Runde Rush-Modus souverän gewonnen. Kein Leben verloren, die Punkte verteidigt und Verbündete mit Dauerheilung unterstützt. Läuft und bietet geiles Battlefield-Gefühl.

Update #72
Okay. Das gab auf die Nuss. Wir haben 400 Tickets verloren, der Feind nur 67. Das ist Kreisliga gegen Bundesliga. Verdammt. Ab gehts im Rush-Modus. Jedes Team hat zwei Punkte, die das feindliche Team zerstören muss. Also nacheinander.

Update #71
Als Nächstes gehts auf die Karte "Golmud-Bahn". Wieder Modus Eroberung. Ich liebe den Grundmodus so sehr. Keine der Karten bisher enttäuschend. "Sturm auf Paracel" bot dynamischen geilen Wetterwechsel und war eher eine Wasserkarte.

Update #70
Defibrillator freigeschaltet. Endlich! Jetzt geht es richtig gut ab. Heilen, Leben erneuern, heilen, Leben erneuern. Punkte kassieren. Im Level aufsteigen. Geil! Der Mehrspieler ist einfach eine Klasse für sich.

Update #69
Karte gewonnen. Zweitbester des Teams. Letzter Kill ein Roadkill. Kann schlechter laufen. Nächste Runde auf der Karte "Sturm auf Paracel". Lassen wir uns überraschen.

Update #68
Nächste Runde läuft besser. Top-drei-Spieler. Schön Medipaks verteilt. Die Karte ist fein, aber es wird sicher später einige Ecken geben, die ein wenig kritisch sind für die Spielbalance.

Update #67
Nächster Versuch. Spielmodus: Eroberung. Karte: "Fehlerhafte Übertragung". Jetzt aber! XP farmen und aufleveln.

Update #66
Mein Team verliert nach 22:15 Minuten. Haushoch. Ich war keine Hilfe. Verdammter Krieg!

Update #65
Erste Mehrspielerrunde auf der Karte "Morgendämmerer". Verdammt dunkel, aber als Medikitmeister sollte ich lange überleben.

Update #64
Wartezeit.

Update #63
So. Ab geht's. Oh, erst mal ein Update ziehen. 123 MB, das kann ja nur Jahre dauern. Installation läuft.

Update #62
Heute schön Mehrspieler. Playstation 3 ist the place to be. Spielt ihr mit? Wenn ja, ab wann habt ihr Zeit?

-----------------------------------------------------------------------
Update #61
Am Ende gibt es eine kleine Entscheidung und dann folgt der Abspann. Insgesamt ein gutes Erlebnis, aber eben keinerlei große Überraschung oder großartige Wow-Momente. Solide. Ja. Solide Einzelspielerkost. Demnächst mehr zum Mehrspieler, dem Herzen von Battlefield 4!
Battlefield 4 Bild 1

Update #60
Noch immer keine Wendung, dafür aber der offizielle Trailer zum Spiel. Auch gut. Wir haben grad richtig Bock auf den Mehrspielermodus!

Battlefield 4 - Official Multiplayer Launch Trailer
Das Warten hat ein Ende, Battlefield 4 schlägt ein wie eine Mehrspielerbombe.
Update #59
Bisher keine weitere Wenndung. Ich warte.

Update #58
Jetzt, nach rund 5,5 Stunden, scheint es, als ob wir uns dem Ende nähern. Die Kacke ist am Dampfen, der Brei ist heiß und es geht um die Wurst. Irgendwie ist die Geschichte nicht sonderlich komplex und vergessenswert. Bisher. Vielleicht kommt ja noch die große Wendung, die sie zu einem Meisterwerk der Erzählkunst werden lässt. Vielleicht.



Update #57
Gerade in weitläufigeren Levelabschnitten merkt man doch, wie die KI ab und an mit Aussetzern kämpft und selbst dann nicht attackiert, wenn die Feinde direkt neben ihr steht. Weil das Spiel eben will, dass der Spieler selbst den Gegner erledigt. Kam bisher rund dreimal vor.

Update #56
"Wie jeder hier halt Anti-Panzer-Scheiße hat!" Die Mission, die gerade läuft bringt uns zum verzweifeln.

Update #55
Da ich nur die PC-Beta gespielt habe, kann ich jetzt nicht sagen, ob das Controller-Layout gegenüber der Beta geändert wurde. Es gibt jedenfalls massig Optionen für Sensitivität, Ausrichtung der Sticks etc., die jede mögliche Kombination zulassen sollten. Es gibt auch unterschiedliche Farbmodi für Farbenblinde.

Update #54
Große Diskussion innerhalb der Redaktion ob angezeigte XP während des Einzelspielers motivieren oder ablenken. Was denkt ihr?

Update #53
Kennt ihr die Folge von "South Park", in der sich die Jungs Kram überlegen, dann aber merken, dass die Simpsons all das schon in ihrer Serie gemacht haben? So ähnlich geht es mir gerade bei Battlefield 4. 90 Prozent der Dinge sind bereits aus irgendeinem Call of Duty oder auch einem Battlefield bekannt. Sie sind nicht schlecht, aber eben bekannt. Meist geht's entweder in ein Gefängnis rein oder nach einer Gefangenschaft raus aus dem Ding.

Update #52
Erster Freeze der PS3-Version. Doof.


Update #51
Das Missionsszenario ist recht abwechslungsreich, die Missionen selbst leider nicht. Battlefield fühlt sich irgendwie immer so an, als wenn es schreien würde: "Spiel mich im Mehrspieler, der Einzelspieler ist Standardkost!" - an jeder verdammten Ecke. Aber die Musik, die Musik ist Liebe.

Update #50
HANDLUNGSWENDUNG!

Update #49
Gefühlt die Hälfte des Spiels gesehen. Bisher Shooter-Standardkost mit einigen kleinen Spitzen nach oben. Aber wer kauft sich ein Battlefield schon wegen des Einzelspielers?

Update #48
Stellenweise ist das Spiel schon arg dunkel.

Update #47
Ich will endlich Kampfjet fliegen. Da steht einer. Aber ich glaube nicht, dass ich in den nächsten fünf Minuten zum Fliegen komme.
Battlefield 4 Bild 1

Update #46
Nervig sind die künstlichen Mauern, die einen im Spiel am Fortschritt "hindern". Mal steht dort ein Soldat im Weg, mal ist die Mauer ein wenig zu eng für den Panzer, mal steht dort zufällig ein riesiger Stein und verhindert das Weiterkommen. Hätte man feiner lösen können.

Update #45
"ICH HAB KEIN PROBLEM MIT FRAUEN, ICH HAB EIN PROBLEM MIT LÜGNERN!"

Update #44
Ich glaube, in 1337-Time am morgigen Tag verschenke ich einige Battlefield-4-Exemplare. Das wäre total tollstens.

Update #43
Wie dumm wir sind. Versuchen seit 20 Minuten einen Weg zu finden für uns und den Panzer. Dabei hätten wir nur aussteigen müssen und per pedes wäre es weitergegangen.

Update #42
Kollege Rebel ist dran. Er muss hinter einem Panzer laufend nach Shanghai während eines Taifuns. Sieht schon sehr gut aus. Die KI befindet sich noch immer zwischen Einstein und Dschungelcamp-Teilnehmer.

Update #41
Die Mission eben hat schon einige Längen. Öffnen seit rund fünf Minuten Türen und die Geschichte kommt leider auch nicht voran. Da gibt es nur einen Weg. Schleichwerbung:
Battlefield 4 Bild 1

Update #40
Gerade eine ganz gute Situation, um einen etwas nervigen Punkt bei den Skripts zu erklären. Wir stehen an Punkt A. Bei Punkt B erscheint ein Helikopter. Wir bekommen einen Raketenwerfer, zielen, treffen zweimal. Der Helikopter rührt sich nicht. Seilt seine Leute ab, explodiert dann. Ist natürlich ein wenig nervig, wenn es einen aus der Kampfsituation reißt bei Gedanken wie: "Kann ich jetzt schießen oder wird/ist das Skript noch nicht ausgelöst?"

1337-Time ist übrigens auch online. Da quatschten wir am Morgen über die Vorfreude auf das Game.

1337-Time - Ausgabe #38
Heute: das Battlefield 4 Live-Review, die Ketchup-Krise und andere Fast-Food-Fantasien und das schnellste Unboxing ev0r!

Update #39
Die Charaktere sind einem irgendwie ein wenig egal.

Update #38
Wollte gerade via Paint ein Bild des Schiffes zeichnen. Haben mir die Entwickler allerdings abgenommen. Das Militär arbeitet nur mit Top-Leuten!
Battlefield 4 Bild 1

Update #37
Bei einigen Stellen steht man so vor Battlefield 4 und kann nicht glauben, dass es sich - sowohl im positiven als auch im negativen Sinne - um ein aktuelles Spiel handelt. Stellenweise ist es so schön und ab und an dann wieder richtig "hässlich". Gerade beim Wasser fällt es auf.
Battlefield 4 Bild 1

Update #36
Inszenatorisch ist Battlefield 4 bisher echt ein Brett. Die musikalische Untermalung ist einfach schön.

Update #35

Die neue Mission ist schön. Auf einem riesigen Schiff geht es erst mal zehn Minuten ans Türenöffnen, dann fährt man zwei Minuten Boot und entdeckt einen Schwertfisch, der aus dem Meer springt. Fein!

Update #34


Recoil ist natürlich Abhängig von den jeweiligen Waffen. Man merkt es bei einigen extrem deutlich, bei anderen eher weniger. Da ist, finde ich, die Balance ganz gut. Das Treffer-Feedback ist ganz gut. Alles nur im Einzelspieler, Mehrspieler spielen wir später. Das Haupt-Feedback bekommst du ja durch die XP-Anzeige und das Fadenkreuz. Wenn du selbst getroffen wirst, dann merkst du deutlich, wie du verziehst.

Update #33

Ich bin mir noch unsicher, ob ich das XP-Verdienen und die Killanzeigen im Einzelspieler mag/brauche. Was denkt ihr?

Update #34

Alle Infos dazu gibt es in unserem Next-Gen-Upgrade-Special.

Update #33
Das Wasser sieht übrigens ölig und nicht wässrig aus.

Update #32
Mirco sagt: "Ist schon gut, aber irgendwie merkt man, dass sie am Limit der Konsolen sind!"

Update #31
Guter Tipp aus Battlefield 4: Haltet euch vom Fenster fern. Fenster sind gefährlich. Mittlerweile haben sich massig Kollegen versammelt, um dem Spielerlebnis beizuwohnen. Bei Gelegenheit mache ich ein Foto!
Battlefield 4 Bild 1

Update #30
Durch dunkle Gassen geht es Richtung Ziel. Bisher noch immer gute Standardkost. Der Sound ist aber so geil. Klar, das ist ja auch das, was am wenigsten altert im Laufe des Konsolenlebens.

Update #29
Auf Twitter wurde mir schon zur Pizzawahl gratuliert:



Update #28
Kantenflimmern it is. Gute Sache, PS3. Wird die X 360 aber wohl auch haben. Gibt später dann Infos. Abends werde ich mir schön hart die Xbox-360-Version geben. Wie schön der Regen aussieht. So schön, ich möchte weinen. Obwohl man die Tränen aufgrund des Regens sowieso nicht sehen würde. Absurd.

Update #27
Bisher, nach gut einer Stunde Gezocke, ist Battlefield 4 gute Genre-Standardkost. Mal schauen, was noch kommt.

Update #26
Internet-People, pls! Die erste Erweiterung für Battlefield 4 hat bereits einen Termin --> http://gwe.lt/366N

Update #25
Haben die VIPs gefunden. Sind keine alt gewordenen Disney-Stars. Schade. Jetzt müssen wir sie aus der Kugelhölle eskortieren. Jeder liebt Eskortmissionen. Ab zum Heli. Der Regen ist echt schön.

Update #24
Die VIP-Mission erweist sich als länger als gedacht. Nun ja: Bei einigen anderen Shootern hat man nach 30 Minuten ja bereits die Hälfte des Spiels gesehen.

Update #23
Essen ist daahaaa!
Battlefield 4 Bild 1

Update #22
Eine gute Mischung aus Kamikaze-Aktion und Squad-Befehlerei bringt uns grad selbst in nahezu aussichtslosen Situationen weiter. Dieser Rebel. Der ist so ein Tier. Felix hat übrigens eben den Tod von Rebel vorhergesagt: "Du kommst mit deinem Amoklauf da nicht weit!" Zwei Sekunden später war Rebel tot.

Update #21
Haben übrigens Pizza bestellt. Foto folgt.

Update #20
Die Musik im Spiel ist einfach so gut. Nach einem Missionsbriefing gehts in eine überfüllte Großstadt. Es folgt ein feiner Dialog, dann beginnt auch schon die Action. Wir müssen VIPs rausholen. Sicherlich irgendwelche Disney-Stars, deren neueste Sex-Tapes gerade wieder das Internet lahmlegen. Ist ja immer so. Jedenfalls regnet es. Das sieht schön aus, klingt gut, ist aber nass. Rain, so als kleine Trivia, heißt übrigens auch das Studio, das für die deutsche Synchro verantwortlich ist. Nette Jungs und Mädels.
Battlefield 4 Bild 1

Update #19
Die Fahrsequenzen à la "Wir fahren Jeep und werden von Helikoptern beschossen" sind ganz geil. Wieder mehr Skripts als bei deutschen Soaps, aber juckt ja nicht. Hauptsache, es macht Spaß. Jetzt haben wir die erste Mission hinter uns gebracht und befinden uns zeitlich quasi hinter dem Intro.

Update #18
Die Lichteffekte sind Zucker. Bester Spruch bisher: "Scheiße, mein Bein. Meine Frau bringt mich um!", nachdem der Kamerad einen Flugzeugabsturz überlebt und lediglich sein Bein verloren hat.

Update #17
Einzelspieler ist gerade ein bisschen wie "GZSZ": alles nach Skript und wenig Freiraum für Eigeninterpretation. Macht aber gut bums. ES PASSIERT EINFACH SO VIEL AUF DEM VERDAMMTEN BILDSCHIRM! Helikopter stürzt ab, wir fallen hin, Plattform bricht ein, wir rutschen runter, Feinde werden erschossen und dann fallen wir vom Dach.

Update #16
Hm, sobald es in die Außenbereiche der Level geht, sieht das Ganze zwar noch hübsch, aber eben nicht mehr so richtig geil aus. Ähnlich wie bei Rebel und mir: Wenn man die Verpackung wegnimmt, fehlt der Augenschmaus. Feinde schießen aber sehr smart auch mal die Deckung weg und versuchen einen zu flankieren. Ich bin kein Militärexperte, das hat aber schon Sinn.

Update #15
Das Geile an Battlefield: Man steht vor einem Haus, kommt nicht rein und macht sich einfach seinen eigenen Eingang - mit einer Granate. Herrlich. Danach gehts in die Kanalisation. Hoffentlich treffen wir die Turtles.

Update #14
Wir verteilen Kopfschüsse am laufenden Band. Hier einer. Da einer. Und da noch einer. Einfach schön: XP farmen und den Gegnern den Hintern aufreißen. Und zack, Feind von hinten. Neustart des Levels.



Update #13
Die deutsche Sprachausgabe ist erstaunlich gut. Toll abgemischt. Zumindest bisher. Mittels Fernrohr wird die Gegend erkundet.

Update #12
Hunger!



Update #11
Während der ersten Mission hält man sich in einer Schule auf. Sowohl die Feinde als auch die eigenen Männer suchen gut Deckung, versuchen zu flankieren. Den Mitstreitern gibt man über R2 Befehle. Kollege Felix schaut zu und verlangt, dass wir Feinde messern. Klappt.

Update #10
Auf Facebook kamen die ersten Fragen rein. Hier die Antworten:
- Wir testen die PS3-Fassung.
- Nein, die Next-Gen-Versionen haben wir nicht.
- Ja, es gibt XP während der Einzelspielerkampagne.
- Bisher (20 Minuten) ist es linear.

Update #9
Sehr gut. Aufnahme-PC ist abgestürzt. So lange hier unsere Battlefield-History. Live-Blog geht in wenigen Sekunden weiter.
Battlefield - Video History
In unser umfangreichen Retrospektive zeigen wir euch die Geschichte der Battlefield-Reihe.

Update #8
Wenn ihr irgendetwas Bestimmtes wissen wollt, dann sagt es an. Wir checken das dann und geben euch in einem Update Bescheid. Oh, ist dieses Live-Geteste spannend.

Update #7
Grafisch echt schön. Tolle Licht- und Schatteneffekte. Wir spielen übrigens auf Deutsch. Gleiche Hauptsprecher wie bei Battlefield 3. Bisher guter Eindruck.

Update #6
Erste Mission, erster toter Hund. Sieht aus wie der COD-Hund, bellt wie der COD-Hund. Netter Seitenhieb.

Update #5
TUUUURN AROUUUUND - Geiler Beginn fürs Spiel. Dann direkt ein kleiner Flashback, knapp 14 Minuten vor dem "Intro" beginnt die erste Mission. Zur Einstimmung flott mal der Trailer:

Battlefield 4 - TV-Commercial #3
Auch die bereits dritte Fernsehwerbung für Battlefield 4 haut uns einfach nur aus den Socken.

Update #4
Los gehts. BADUMM, DUMM, DA, DUMM, BADUMM, DUMM, DA, DUMM!

Battlefield 4 Bild 1

Update #3
10 Minuten vergangen. Update lädt noch runter. So lange gute Musik mit krassen Soldaten-Skills als Vorbereitung auf Battlefield 4.




Update #2
Verdammter Unfug. Intern heißen Rebel und ich "das doppelte Moppelchen" und wir werden dem Namen gerecht. Wir haben Hunger. Wollen uns aber nachher nicht wegbewegen. Pizza oder Nudeln? Was wird bestellt?

Battlefield 4 Bild 1

Update #1
Es beginnt. Battlefield 4 ist in der Redaktion angekommen. Kollege Rebel und ich legen gleich los. Gespielt wird die PS3-Version. Erstmal Patch runterladen und Installation starten. Konsole spielen war mal einfacher.

Battlefield 4 Bild 1

Fazit

Christian Gürnth - Portraitvon Christian Gürnth

Der Einzelspieler ist insgesamt ein solides Paket, reizt grafisch die aktuelle Konsolengeneration aus und überzeugt mit einigen spielerischen Spitzen sowie wenigen, dafür aber sehr guten Momenten, in denen die Charaktere sowie deren Geschichte in Dialogen aufgearbeitet werden. Der Sound ist wie immer bombastisch, selbst die deutsche Synchronisation ist sehr gut. Die KI funktioniert, sucht stellenweise selbstständig Deckung und flankiert - ab und an ist sie allerdings auch ähnlich klug wie drei Meter Feldweg. Sollten die KI einmal nicht das tun, was ihr wollt, so könnt ihr ihr per Tastendruck Befehle erteilen. Wie im Mehrspielermodus markiert ihr so eure Ziele.

Bricht man das Spiel in seine zwei Elemente auf, dann bleiben der solide, aber vernachlässigbare Einzelspielermodus, der lediglich durch wenige Höhepunkte auftrumpft, und der fantastische Mehrspielermodus. Im Mehrspielermodus lässt Battlefield 4 all seine Muskeln spielen. Unterschiedliche Klassen bringen wie gewohnt taktischen Tiefgang, die Spielmodi sind klassisch gehalten – am meisten Spaß machen der klassische Rush- sowie der Eroberungsmodus. Deathmatch dient lediglich der flotten Abwechlung. Ab in den Helikopter, das gesamte Squad bei sich, über dem Feindgebiet kreisen und Panzer ausschalten. Erfahrungspunkte sammeln, Level erschließen und die Karte Stück für Stück erobern. Oder eben Verteidigen. Team-Arbeit ist der Schlüssel, auch bei Battlefield 4. Insgesamt ist das Paket aus Einzel- und Mehrspieler bei Battlefield 4 richtig, richtig dick. Durch das Levelsystem, die über die kommenden Monate veröffentlichten Zusatzinhalte und die tollen, abwechslungsreichen Karten ist Spielspaß garantiert. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.

Überblick

Pro

  • fantastischer Sound
  • sehr gute deutsche Sprachausgabe
  • Frostbite-3-Engine
  • grafische Glanzlichter (z. B. Regen)

Contra

  • Geschichte lahm und ersetzbar
  • ohne passendes Team kein Tiefgang im Mehrspieler
  • künstliche Level- und Weggrenzen
  • aufpoppende Pflanzen
  • technische Probleme (Bugs)

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Battlefield 4
Gamesplanet.comBattlefield 44,99€ (-75%)PC / Origin KeyJetzt kaufen