Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Battlefield 4 : DICE will auf "Gimmick"-Features verzichten

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von  |  | Kommentieren

Das schwedische Entwicklerstudio DICE wird bei der Entwicklung von Battlefield 4 auf die Unterstützung von "Gimmick"-Features verzichten, wie Executive Producer Patrick Bach im Gespräch mit der EDGE erklärt.

"Wir sind nicht interessiert an Dingen, die das Spiel nicht besser machen", so Bach. "Es gibt viele Gimmicks - Leute, die uns Geld dafür bieten - 'könnt ihr diese sonderbare Steuerungsoption einbauen'. Nein, es macht das Spiel nicht besser."

Zwar sei DICE "extrem offen für Innovation", doch es müsse dem Spieler einen Mehrwert bieten. Bach: "Touchscreens waren mal ein Gimmick, weil es niemand sinnvoll eingesetzt hat, bis das iPhone erschien und es richtig nutzte. Es erweitert die Erfahrung und nun macht es jeder. Für uns ist es das gleiche mit Bewegungssteuerung und Gestensteuerung allgemein." Wenn es einen Mehrwerte biete, sei das großartig, ist es aber nur ein Gimmick, ignoriere man es bei DICE.

Kinect, Move und Co. werden dementsprechend wohl keine Verwendung in Battlefield 4 finden. Der opulente Kriegsshooter wird im Herbst dieses Jahres für PC, PlayStation 3, PlayStation 4 und Xbox 360 erwartet. Eine Umsetzung für die bislang nicht angekündigte, neue Xbox-Konsole gilt ebenso als wahrscheinlich.

Battlefield 4 - Fishing in Baku Gameplay Trailer (dt.)
Die deutsche Version des überaus langen Gameplay-Trailers zu Battlefield 4.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Battlefield 4
Gamesplanet.comBattlefield 418,98€ (-5%)PC / Origin KeyJetzt kaufen