News - Baldur's Gate III : Diese PC-Plattformen werden zuerst bedient

  • PC
Von Kommentieren

Gestern Abend wurde Baldur's Gate III für Stadia und auch den PC angekündigt. Bleibt natürlich die Frage: Auf welcher PC-Plattform wird es den Rollenspiel-Hit dann zu kaufen geben?

Spätestens seit dem Start des Epic Games Stores und den zahlreichen Exklusiv-Deals stellt sich bei jedem PC-Titel die Frage, wo dieser eigentlich gekauft und gezockt werden kann. Das ist nun auch beim unlängst angekündigten Baldur's Gate III so - und hier gibt es für Steam-Fans erstmal Entwarnung.

Das neue RPG-Epos wird nämlich einmal nicht exklusiv im Epic Games Store veröffentlicht; vielmehr steuern die Larian Studios diese Plattform gar erst zu einem späteren Zeitpunkt an. Insgesamt möchte man das Spiel jedoch auf mehreren Plattformen veröffentlichen.

Zum eigentlichen Release sollen dabei zunächst Steam und GOG.com bedient werden, so Swen Vincke, der Gründer der Larian Studios in einem Interview anlässlich der Ankündigung. Insbesondere hält Vincke nichts von exklusiven Veröffentlichungen; er möchte vielmehr überall vertreten sein.

Damit ist zumindest auch ein späterer Release im Epic Games Store noch nicht ausgeschlossen; wer auf dem PC - und nicht etwa auf Stadia - zocken möchte, sollte sich zum potentiellen Launch im Jahr 2020 aber eher auf Steam und GOG.com fokussieren.

Baldur's Gate III - Announcement Teaser Trailer
Im Rahmen der Pressekonferenz zu Google Stadia wurde nun tatsächlich Baldur's Gate III für PC und Stadia angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel