News - Assassin's Creed Chronicles: China : Weitere Infos & Climax für Entwicklung verantwortlich

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wir berichteten ja erst gestern über die geplanten Season-Pass-Inhalte zu Assassin's Creed: Unity. Dabei wurde mit Assassin's Creed Chronicles: China auch ein komplett neues Spiel enthüllt, das als DLC Teil des Angebots sein wird; zu diesem wurden nun weitere Details bekannt.

Assassin's Creed Chronicles: China wird ein 2,5D-Sidescroller sein, der Anfang 2015 für PC, PS4 und Xbox One - also die gleichen Plattformen wie Unity - erhältlich sein soll. Für die Entwicklung zeichnen die Climax Studios verantwortlich, die euch im Titel nach Peking des 16. Jahrhunderts entführen.

Ihr schlüpft in die Rolle der weiblichen Assassine Shao Jun, die Schülerin von Ezio Auditore war. Die Geschichte ihrer Rache ist komplett eigenständig und bringt euch zudem ein komplett neues Setting ein. Die Spielwelt des 2,5D-Abenteuers wird von traditionellen Pinselmalereien inspiriert, Shao Juns Fertigkeiten dagegen von Martial-Arts-Fähigkeiten. Auch neue Ausrüstungsgegenstände wie das Jian-Schwert und mehr sind mit von der Partie.

Solltet ihr in das Abenteuer eintauchen, dann bekommt ihr auch bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Große Mauer oder die Verbotene Stadt zu sehen. Im Download-Titel soll es außerdem auch Aufeinandertreffen mit bekannten historischen Charakteren geben. Wieviel eigenständig für das Spiel außerhalb des Season Pass fällig werden, ist noch nicht bekannt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel