Special - 10 Tipps & Tricks zu Assassin's Creed Odyssey : … die du unbedingt wissen solltest, bevor du spielst

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Platz 6: Gräber: antike Stelen bringen einen kostenlosen Fähigkeitspunkt

Die Gräber in Assassin's Creed Odyssey sind leider lange nicht so cool wie in der Ezio-Trilogie oder in Origins, dennoch solltest du sie nicht ignorieren. Denn nur in ihnen findest du die antiken Stelen, die dir einen kostenlosen Fähigkeitspunkt schenken, ohne dass du dafür Erfahrungspunkte sammeln und in der Stufe aufsteigen musst. Du erkennst Gräber an ihrem eigenen Symbol auf der Karte, das so aussieht wie der Torbogen zu einer Gruft. Sie tragen meistens Namen wie „Grab oder Grabmal des Orpheus“ oder ähnlich. Falls du in ihnen mal nicht weiterkommst, halte Ausschau nach brüchigen Wänden, die leicht zu übersehen sind, und Lücken in der Wand oder am Boden, die manchmal etwas gemein hinter Amphoren versteckt sind.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel