News - Assassin's Creed: Odyssey : Nach zwei Pannen: Söldner-Events liegen auf Eis!

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Mit regelmäßigen Live-Events will Ubisoft die Spieler in Assassin's Creed: Odyssey bei der Stange halten, doch im Falle der Elite-Söldner ging das schon zwei Mal schief. Daher zieht Ubisoft nun Konsequenzen.

Mit Damais the Indifferent sollte schon vor einiger Zeit der erste Elite-Söldner in Assassin's Creed: Odyssey seine Runden drehen. Spieler, die diesen bezwingen, sollten sich besondere Belohnungen verdienen können. Allerdings lief nicht alles nach Plan.

Im ersten Anlauf war Damais nämlich nur für einen Bruchteil der Spieler tatsächlich zu sehen bzw. aufzufinden, weshalb Ubisoft das Live-Event abgebrochen hatte, um das Problem zu beheben. Nachdem zwischenzeitlich zumindest das entsprechende Pendant mit dem Elite-Schiff funktionierte, wagte man in Bezug auf den Söldner zuletzt einen zweiten Anlauf - und scheiterte erneut.

Jetzt zieht der Entwickler die Konsequenzen daraus und legt die Live-Events mit den Elite-Söldnern zunächst auf Eis. Man habe sich dazu durchgerungen, um dem Problem auf den Grund gehen zu können. Die Events sollen erst zurückkehren, wenn der Fehler auch wirklich beseitigt ist.

In diesem Zusammenhang hat man aber auch eine positive Meldung parat, als dass die epischen Schiffs-Events nun im wöchentlichen Rhythmus ausgetragen werden. Eigentlich sollten Schiffe und Söldner im Wechsel live gehen, doch bis das Söldner-Problem behoben ist, setzt man auf den Live-Servern ausschließlich auf die Schifffe.

Die Rückkehr der Söldner-Events habe man trotz allem für "später in diesem Monat" auf dem Schirm.

Top 10 - Geheimnisse in Assassins Creed: Odyssey
Assassins Creed: Odyssey steckt voller Geheimnisse und Anspielungen, die ihr bestimmt noch nicht alle entdeckt habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel