Komplettlösung - Assassin's Creed Odyssey : Komplettlösung: Guide für alle Quests, Kultisten, Xenia-Karten, Atlantis

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Assassin's Creed Odyssey Komplettlösung: Die Tore von Atlantis

Gebiet: Thera / Krater des Schicksals

Empfohlene Stufe: 27

Habt ihr Das letzte Rätsel, Ein Ort voller Irrungen und Wirrungen, Tunnelblick sowie Im Schatten der Schlangen geschafft? Dann ab zurück nach Thera und zum Tor zur verlorenen Stadt. Im Inneren marschiert ihr zu Phythagoras und setzt die vier Schätze, die ihr in den besagten Quests erbeutet habt, in die Eckpfeiler der Plattform. Daraufhin hört ihr euch die Aufzeichnungen von Aletheia an, woraufhin die folgende Quest startet.

Uralte Offenbarungen & Zerstörtes Atlantis

Gebiet: Thera / Krater des Schicksals

Empfohlene Stufe: 27

Redet mit Pythagoras und kämpft gegen ihn, wenn euch danach ist. Er ist recht taff und schleudert ständig Energiebälle nach euch, weshalb ihr ständig in Bewegung bleibt und euch vor den auf dem Boden erscheinenden Kreisen fern haltet.

Ein Kampf ist allerdings nicht notwendig, denn ihr erhaltet auch so den Stab eures Vaters. Damit geht ihr einfach nach vorne zum Sockeln und klickt ihn einmal an.

Das Spiel springt nun in die Gegenwart, wo ihr mit Layla den gleichen Sockel berührt. Danach klettert ihr zur Plattform, die sie automatisch anvisiert, und müsst dort ein paar Steine verschieben, damit der von hinten verlaufende Lichtstrahl korrekt abgelenkt wird.

Auch das ist kein ernsthaftes Problem: Schiebt den hinteren Stein nach links und den mittleren ins Zentrum. Daraufhin prallt der Strahl gegen den vorderen Stein, weshalb ihr diesen ein Stückchen nach rechts drückt. Danach klettert ihr zurück nach unten und genießt den Rest der Geschichte.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel