Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Assassin's Creed: Mirage : Ubisoft liefert heiß ersehnten Modus nach

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  | Kommentieren

Bisher erfreut sich Assassin's Creed: Mirage gro√üer Beliebtheit. Vielen Fans gef√§llt die R√ľckkehr zu alten Serienst√§rken, auch das Setting wei√ü zu √ľberzeugen. Allerdings fordern viele Spielerinnen und Spieler seit dem Release einen ganz besonderen Spielmodus. Den liefert Ubisoft tats√§chlich im Dezember nach.

Aktuell sieht es nach dem Ende von Assassin's Creed: Mirage so aus: Euch erwartet nicht mehr viel außer den Aufgaben, die ihr während eurem Durchlauf nicht geschafft habt. Entsprechend forderten viele Spielerinnen und Spieler seit dem Release des Meuchelmörder-Abenteuers ein New Game Plus.

>> Die 10 besten Open-World-Spiele 2023: Umfang ohne Ende <<

Wie Ubisoft jetzt bestätigte, erhört das Studio euer Flehen. Im Dezember wollen die Entwicklerinnen und Entwickler das New Game Plus als kostenfreies Update veröffentlichen, weitere Informationen dazu sollen folgen.

Wollt ihr es hingegen noch knackiger, dann d√ľrfte euch die Information freuen, dass gemeinsam mit dem New Game Plus auch ein Permadeath-Modus den Weg in Assassin's Creed: Mirage finden wird. Wenn ihr also den ganz besonderen Nervenkitzel auf euren Missionen sucht, dann k√∂nnt ihr mit der st√§ndigen Gefahr des unumkehrbaren Ablebens losziehen.

Mit Assassin's Creed: Mirage scheint Ubisoft einen Nerv getroffen zu haben. Zumindest in Deutschland verkauft sich das Spiel, das am 5. Oktober 2023 auf PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5 erschien, wie warme Falafel. So verlieh game, der Verband der deutschen Games-Branche, dem Titel erst k√ľrzlich einen Sales-Award in Platin f√ľr 200.000 verkaufte Einheiten.

Assassin's Creed: Mirage - Accolades Trailer

Der Accolades-Trailer zu Assassin's Creed: Mirage fasst einige Pressestimmen f√ľr euch zusammen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel