News - Armored Warfare : Neuer kompetitiver Spielmodus angekündigt

  • PC
Von Kommentieren

Bald wird für Armored Warfare der neue kompetitive Spielmodus Lords of War veröffentlicht. Dabei treten zwei Teams mit bis zu je zehn Spielern gegeneinander an, um die meisten Matches in einer Reihe zu gewinnen.

Das Ziel von Lord of War ist es, für das Team die höchste Anzahl an Siegen in ausgewiesenen Konfliktzonen auf der Karte zu erringen. Jede Konfliktzone ist nur für eine bestimmte Zeit geöffnet und verfügt über eigene Ziele und Einsatzregeln. Diese Herausforderung können nur die besten Teamspieler erfolgreich abschließen. 

Anders als im Standard-PvP-Modus, wurde der Lords-of-War-Modus speziell für Team-Spieler entwickelt. Einzelspieler können zwar teilnehmen, aber um auf der Rangliste ganz nach oben zu steigen, bedarf es eines individuell erstellten Teams. Der Modus ist in Saisons aufgeteilt. Aktuell ist Saison Null auf den Test-Servern verfügbar und dient als Probe-Phase. Saison Eins wird demnächst auf den Live-Servern starten und exklusive Fahrzeuge für die besten Spieler des Lords-of-War-Modus als Belohnung bieten.

Armored Warfare - Lords of War Announcement Trailer
Mit Lords of War wurde ein neuer, kompetitiver 10-vs-10-Modus für Armored Warfare angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel