News - ArmA 3 : Aliens kommen im Taktik-Shooter an!

  • PC
Von Kommentieren

Seit etlichen Jahren hält sich der Taktik-Shooter ArmA 3 auf dem PC erfolgreich am Markt, auch dank etlicher Erweiterungen. Jetzt steht das nächste Add-on auf dem Plan - und mit diesem erhalten nun auch Aliens in den Titel Einzug.

Bohemia Interactive hat eine etwas abgedrehte Erweiterung für den Taktik-Shooter ArmA 3 auf dem PC angekündigt. Das neueste Add-on trägt den Namen "Contact" - und zwar deshalb, weil ihr erstmals mit Aliens in Kontakt treten dürft.

Ihr habt richtig gelesen: Die sonst eher für militärischen Realismus bekannte Shooter-Simulation wagt mit ArmA 3: Contact eine Blick in die Zukunft und bekommt mit den Außerirdischen eine Sci-Fi-Komponente spendiert. An Bord ist eine passende Singleplayer-Kampagne gepaart mit neuem Sandbox-Terrain, Fraktionen, Waffen, Ausrüstungsgegenständen, Fahrzeugen und mehr.

In der angesprochenen Kampagne übernehmt ihr die Rolle von Aiden Rudwell, einem Mitarbeiter des Dronen-Kommandos der NATO. Dieser ist in Osteuropa stationiert und nimmt an einem militärischen Training teil, doch dann stößt plötzlich ein außerirdisches Raumschiff in die Atmosphäre vor. Ihr werdet beauftragt, die Absichten der extraterrestrischen Besucher zu ergründen - und bekommt es in der Folge mit zukunftsorientierten sowie elektronisch ausgerichteten Kämpfen zu tun.

  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 1
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 2
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 3
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 4
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 5
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 6
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 7
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 8
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 9
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 10
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 11
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 12
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 13
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 14
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 15
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 16
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 17
  • ArmA 3: Contact - Screenshots - Bild 18

Obwohl es für Shooter klassisches Infanterie-Gameplay mit zugehörigen Kämpfen geben wird, setzt die neue Kampagne auch einen Fokus auf Spielmechaniken ohne Schusswechsel. Unter anderem müsst ihr Alien-Anomalien untersuchen und mehr. Losgelöst davon wird die bisherige Sandbox spürbar erweitert. So gibt es ein 163 Quadratkilometer großes neues Terrain im fiktionalen polnisch sprechenden Land Livonia. Passend dazu gibt es mit der Livonian Defense Force und den russischen Spetznatz auch neue Fraktionen mit eigenen Ausrüstungen.

Apropos: Das Add-on bringt fünf zusätzliche Wummen, zwei neue Vehikel samt Varianten und weitere Ausrüstungsgegenstände mit sich. Abgerundet wird das Ganze mit frischen Multiplayer-Szenarien.

Der Release soll am 25. Juli 2019 erfolgen. Der DLC wird via Steam und Bohemia Store für 24,99 Euro erfolgen.

ArmA 3 - Contact Announcement Trailer
Der Taktik-Shooter ArmA 3 bekommt es künftig mit einer Begegnung der dritten Art zu tun.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel