News - Apex Legends : So funktionieren die Herausforderungen in Season 2

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

In der kommenden Woche startet endlich Season 2 in Apex Legends durch und diese bringt natürlich wieder einen neuen Battle Pass mit sich. Neue Herausforderungen sollen das Vorankommen dabei spürbar erleichtern. Wie das System funktionieren wird, hat Respawn Entertainment jetzt bekannt gegeben.

Lead Product Manager Lee Horn hat kurz vor dem Start von Season 2 in Apex Legends am 02. Juli 2019 weitere Details zum überarbeiteten Fortschrittssystem in Bezug auf den Battle Pass bekannt gegeben. Künftig sollt ihr die zahlreichen kosmetischen Gegenstände des Battle Pass zügiger freischalten können - dank der neuen Herausforderungen.

Weniger grinden, dafür mehr Aufgaben erfüllen - das ist die Formel von Apex Legends für den Battle Pass Season 2. Ihr werdet dabei mit wechselnden täglichen und wöchentlichen Herausforderungen konfrontiert, die ihr bewältigen müsst, um im Battle Pass aufzusteigen. Für mehr als die Hälfte der wöchentlichen Herausforderungen wird es eine ganze Stufe als Belohnung geben. Die übrigen Challenges gewähren Sterne, die zusammen mit Spiel-EP zu einer wiederholbaren wöchentlichen Herausforderung beitragen. Erfüllt ihr diese, bringt euch das jeweils auch eine Battle-Pass-Stufe ein.

  • Apex Legends - Screenshots - Bild 1
  • Apex Legends - Screenshots - Bild 2
  • Apex Legends - Screenshots - Bild 3
  • Apex Legends - Screenshots - Bild 4

Die täglichen Herausforderungen entstammen einem Pool aus über 200 verschiedenen Challenges. Die Aufgaben lauten beispielsweise "Verursache 200 Schaden in Bunker" oder "Spiele 1 Spiel als Lifeline". Diese Challenges sind darauf ausgelegt, in kurzen Spielsitzungen erfüllt werden zu können. Für den Abschluss erhaltet ihr jeweils 3.000 Sterne. Je Tag wird der Herausforderungspool zurückgesetzt und ihr erhaltet neue Aufgaben.

Die wechselnden wöchentlichen Challenges erfordern zum Abschließen hingegen mehrere Spielsitzungen und reichen von "Erziele 20 Kills als Gibraltar, Bangalore oder Mirage" bis hin zu "Plündere 100 epische Objekte". Vier der wöchentlichen Herausforderungen sind jeweils 6.000 Sterne wert, so dass ihr so 24.000 Sterne insgesamt verdienen könnt. Drei weitere Wochen-Herausforderungen gewähren beim Abschluss eine ganze Stufe.

Jede Woche gibt es drei zusätzliche und ganz besondere wöchentliche Herausforderungen, die zurückgesetzt werden. Es sind jede Woche dieselben, und sie werden auch dann erneuert, wenn ihr sie nicht abgeschlossen habt. Diese Challenges lauten:

  • Abschluss von fünf täglichen Herausforderungen – gewährt eine Battle Pass-Stufe
  • Abschluss von 10 täglichen Herausforderungen – gewährt eine Battle Pass-Stufe
  • Erringen von 9.000 Sternen und/oder Spiel-EP – gewährt eine Battle Pass-Stufe
    • Diese Herausforderung kann jede Woche beliebig oft wiederholt werden.
    • Mit jedem Abschluss erhöht sich die Anzahl der erforderlichen Sternen und/oder Spiel-EP um 9.000, bis zu einem Maximum von 54.000. Ihr benötigt 9.000 für die erste Stufe, 18.000 für die zweite usw. Die Herausforderung wird jede Woche auf 9.000 zurückgesetzt.
Apex Legends - Season 2 Battle Charge Gameplay Trailer
Apex Legends Season 2 Battle Charge Gameplay Trailer

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel