News - Apex Legends : Hier hat es Fortnite aktuell schon den Rang abgelaufen

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Es war die Nachricht vom Wochenende, die am Montag dann auch wahr wurde: Respawn Entertainment bringt mit Apex Legends ein eigenes kostenloses Battle-Royale-Spiel heraus, das es mit Fortnite aufnehmen soll. Und der Start ist durchaus verheißungsvoll.

Respawn Entertainment hätte sich sicherlich einen schlechteren Start vorstellen können als den, den Apex Legends nun tatsächlich hingelegt hat. Das neue kostenfreie Battle-Royale-Spiel im Titanfall-Universum zog in den letzten Tagen die Massen an - und hat Genreprimus Fortnite in einem Punkt sogar für den Augenblick hinter sich gelassen.

Auf Twitch nämlich ist Apex Legends derzeit mitunter deutlich angesagter als Fortnite. Der Titel von Respawn Entertainment zog zwischenzeitlich drei Mal soviele Zuschauer in Twitch-Streams an, als der Dauerbrenner von Epic Games.

Und auch die Spielerzahlen können sich sehen lassen. Schon binnen acht Stunden nach dem Release hat Respawn Entertainment die Marke von einer Million Spieler mit dem Titel knacken können. Nach einem Tag waren es dann laut offiziellen Angaben schon über 2,5 Millionen Gamer, die Apex Legends heruntergeladen haben.

Laut EA-CEO Andrew Wilson lag der Spitzenwert an gleichzeitig zockenden Gamern bei fast 600.000 Spielern; das war am Dienstag, also dem Tag nach dem eigentlichen Release. "Es ist noch sehr früh, aber die Rückmeldungen zum Spiel waren sehr, sehr stark. Wir sind das meistgesehene Spiel auf Twitch seit dem Launch", zieht Wilson ein positives Zwischenfazit.

Apex Legends ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Ein Battle-Royale im Titanfall-Universum - Video-Preview zu Apex Legends
Was für eine Überraschung: EA und Respawn kündigen Apex Legends nicht nur an, sondern veröffentlichen es auch gleich. Wir haben den kostenlosen Battle-Royale-Sh

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel