News - Apex Legends : Halloween-Event: Neuer Solo-Modus spielt sich völlig anders

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Respawn hat die kürzlich geleakten Infos zum Halloween-Event Fight or Fright bestätigt. Mit dabei ist ein Solo-Modus, der sich ganz anders als die bekannten Battle-Royale-Runden.

Heute hat Respawn offiziell das Halloween-Event angekündigt, dass euch ab dem 15. Oktober erwartet. Nach all den Teasern und dem jüngsten Leak ist dessen Inhalt allerdings wenig überraschend. Das erste Halloween-Event mit dem Namen "Fight or Fright" wird demnach erst am 5. November enden. Bis dahin könnt ihr einen limitierten Modus Namens Shadowfall spielen, der auf einer nächtlichen Version der Kings-Canyon-Map stattfindet.

Shadowfall kann nur solo gespielt werden und lässt insgesamt 35 Teilnehmer zu. Der Anfang gestaltet sich noch ganz ähnlich wie alle anderen Modi. Aber wie es sich für die unheimliche Saison gehört, ist nach eurem Tod nicht einfach Schluss. Stattdessen kehrt ihr als untotes Mitglied der Shadow Squad zurück. In diesem Zustand könnt ihr keine Waffen und keine Fähigkeiten verwenden. Als Trostpflaster werden dafür eure Laufgeschwindigkeit und eure Sprungkraft erhöht. Angreifen könnt ihr nur mit dem Nahkampfangriff, der wird dafür allerdings umso mehr Schaden anrichten.

Sterbt ihr als Zombie, könnt ihr so oft zurückkehren, wie ihr wollt. Die finale Phase eines Matches bricht an, sobald sich weniger als zehn Spieler auf dem Feld befinden. Diese müssen sich dann zusammenschließen und vor der Shadow Squad entkommen, während sie ein Evakuierungsschiff aufzusuchen haben. Natürlich bringt das Event auch einige exklusive Skins. Diese könnt ihr selbst herstellen oder gegen Echtgeld kaufen.

Apex Legends - Season 3 Battle Pass Overview Trailer
Ein weiterer Trailer zu Season 3 von Apex Legends stellt euch den neuen Battle Pass näher vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel