News - AMD : Neue Grafikkarte Radeon VII angekündigt

    Von Kommentieren

    AMD hat im Rahmen der CES tatsächlich mal wieder eine neue High-End-Grafikkarte angekündigt. Die AMD Radeon VII benannte Karte soll schon  im Februar 2019 erscheinen.

    Die AMD Radeon VII kommt mit einem Ableger des Vega-20-Chips im 7-nm-Verfahren an Bord, der mit 3.840 mit etwas weniger Shadern arbeitet als das Original. Als Arbeitsspeicher sind saftige 16 GB HBM2 angedacht, dank eines 4.096-bit Interfaces kommt die Karte somit auf satte 1.024 GB/s. Die Karte wird mit zwei 8-Pin-Anschlüssen mit Strom versorgt, zu Leistungsaufnahme/Stromverbrauch, einem der Schwachpunkte der letzten Vega-Karten, hat sich AMD allerdings noch nicht geäußert. Auch zur Taktung der GPU gibt es derzeit noch keine Angaben. AMD sieht die AMD Radeon VII leistungstechnisch auf dem Niveau der NVIDIA GeForce RTX 2080 und etwa 25-42 Prozent schneller als die Vega 64.

    Auf der Messe wurde bisher lediglich ein Referenzdesign mit drei Axiallüftern gezeigt, von Karten der Boardpartner war noch keine Rede. Die Karte soll bereits am 7. Februar für 699 US-Dollar in den Handel kommen, dürte hierzulande also etwas über 700 Euro kosten. Auch preislich bewegt sich der Frischling damit auf dem Niveau der RTX 2080. Wir sind gespannt ...

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel