News - Activision Blizzard : Bobby Kotick: "EA hat zu kämpfen"

    Von Kommentieren

    Robert "Bobby" Kotick, CEO von Activision Blizzard, schießt zurzeit scharf gegen den großen Konkurrenten Electronic Arts. Gegenüber der EDGE sagte Kotick: "EA hat schon seit einer Weile zu kämpfen. Die schwierigste Herausforderung, der sie sich heute gegenüber sehen, ist, dass großartige Leute nicht mit ihnen zusammenarbeiten wollen. Es ist wie, wenn du keine andere Option hast, ziehst du sie vielleicht in Erwägung."

    Zwar hätte EA gute Leute bekommen und halten können, das sei jedoch nicht vergleichbar mit den Anwerbungen von Activision. "Wir hatten immer wieder die Möglichkeit, Leute von EA zu uns zu holen", so Kotick weiter.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel