News - Acer : Portfolio wird mit drei neuen Predator Monitoren erweitert

    Von Kommentieren

    Acer hat auf der Gamescom drei neue Predator Monitoren vorgestellt, die sich in Schnelligkeit, Bildqualität und Größe unterscheiden.

    Der neue Predator XN253QX Gaming-Monitor hat eine Bildwiederholrate von maximal 240 Hz ermöglicht flüssige Bildläufe und reibungsloses Gameplay, wenn Objekte extrem schnell über den Bildschirm rasen. Durch Fast Liquid Crystal Technologie hat Acer die Reaktionszeit des Predator Monitors auf bis zu 0,4 ms G2G gesenkt und damit den Input Lag verkürzt. Der 62,2 cm (24,5 Zoll) große Predator XN253QX mit Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080) unterstützt zudem NVIDIA G-SYNC, welches Tearing und Bild-Artefakte verhindern soll.

    Der Predator X27P verfügt über ein 68,6 cm (27 Zoll) IPS-Panel mit Quantum-Dot-Technologie das in Ultra HD (3.840 x 2.160) auflöst und eine Bildwiederholfrequenz von bis zu 144 Hz sowie NVIDIA G-SYNC Ultimate-Unterstützung vorzuweisen hat. Es kann Inhalte mit erweitertem Dynamikumfang gemäß VESA DisplayHDR 1000-Standard wiedergeben und erhöht die Kontrastqualität durch Local Dimming mit 384 individuell gesteuerten Zonen weiter. Grafiker und Fotoenthusiasten werden bei der 99-prozentigen Abdeckung des weiten Adobe RGB-Farbraums sowie einem Delta E<1 Wert aufhorchen.

    Mit einer Bilddiagonale  von 109,2 cm (43 Zoll) verfügt der Predator CG437KP wurde für Hardcore-PC- und Konsolen-Gamer entwickelt, die in Ultra HD-Auflösung (3.840 x 2.160) zocken wollen. Die 144-Hz-Bildwiederholrate und Adaptive Sync. sollen für eine reibungslose und ruckelfreie Wiedergabe sorgen, um auch schnell über den Bildschirm schwirrende Objekte verfolgen zu können. Das VA-Display mit einer Abdeckung von 90 Prozent des weiten DCI-P3-Farbraums soll leuchtende Farben und tiefe Schwarztöne gewährleisten.

    Der Predator XN253QX wird voraussichtlich Ende Q3 für 499 EUR erhältlich sein. Der Predator X27P wird erscheint voraussichtlich im vierten Quartel für 1.999 EUR. Der Gaming-Monitor Predator CG437KP wird voraussichtlich ab Q4 zum Preis von 1.499 Euro erhältlich sein.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel