Preview - A Year of Rain : Huch, ein Strategiespiel von Daedalic?!

  • PC
Von Kommentieren

Fazit

Olaf Bleich - Portraitvon Olaf Bleich
Warcraft, nimm dich in Acht!

Mein Herz schlägt für „oldschoolige“ Echtzeitstrategie. Umso mehr freute ich mich darüber, dass A Year of Rain das traditionelle Gameplay eines Warcraft mit aktuell beliebten Ideen wie Koop und Helden mischt. Das Ergebnis kann sich – bemessen an den Eindrücken der knapp 30-minütigen Anspielrunde – absolut sehen lassen.

A Year of Rain ist klar verständlich, spielt sich gut und bietet allein aufgrund der drei Fraktionen und ihrer Helden ausreichend Futter zum Optimieren der eigenen Strategie. Ich jedenfalls war sofort im Spiel und hatte meine helle Freude am Expandieren, Kämpfen und Paktieren. Vor allem das Zusammenspiel der Helden dürfte im Koop-Modus von entscheidender Wichtigkeit sein. Trotzdem muss sich erst zeigen, ob sich Daedalics Koop-Helden-Hybrid gegen die doch sehr starke Konkurrenz – allen voran natürlich Starcraft 2 - durchsetzen kann.

>> Schöne Spiele, die du vielleicht noch nicht kennst: 10 Geheimtipps von der Gamescom

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel