Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Preview - A Year of Rain : Huch, ein Strategiespiel von Daedalic?!

  • PC
Von  |  |  | Kommentieren

Moment mal, eigentlich kennt man Daedalic eher für Adventurespiele wie Edna bricht aus oder die Deponia-Reihe. Wieso kommen die denn jetzt plötzlich mit einem Echtzeitstrategiespiel an? Ganz einfach, weil es ein Herzensprojekt für das Team war. A Year of Rain verknüpft Koop-Skirmish mit geradezu „altmodischer“ Taktikkost und Helden-Einheiten. Ob das funktioniert, zeigte das knapp 30-minütige Gamescom-Probespiel.

Auf den ersten Blick erinnert A Year of Rain stark an Warcraft III. Ihr startet also mit einem Hauptquartier und einigen Arbeitern. Diese beginnen sogleich mit dem Abbau der zwei wichtigsten Ressourcen: Holz und Anorium. Beides benötigt ihr zum Basenbau und vor allem zum Hochziehen einer möglichst starken Armee. Aktuell besitzt A Year of Rain noch eine Einheitenobergrenze von 80. Man möchte so die Schlachten ausgeglichen und (halbwegs) übersichtlich gestalten.

Echtzeitstrategie für Koop-Freunde

Das Strategiespiel setzt voll und ganz auf die Koop-Erfahrung. Im Online-Betrieb treten stets zwei Zweier-Teams gegeneinander an. Die Wahl der Völker steht euch dabei natürlich frei. Insgesamt gibt es mit dem Haus Rupah, den Wilden Nomaden und den Rastlosen Untoten drei Parteien mit variierenden Eigenschaften. Haus Rupah beispielsweise setzt auf schwer gepanzerte Ritter und andere „Mittelalter-Truppen“. Solltet ihr mal keinen Koop-Partner finden, dann zieht ihr selbstverständlich auch mit einem KI-Kameraden zu Felde.

Auf der Gamescom spielten wir das klassische Skirmish-Match Zwei-Gegen-Zwei. Und so wundert es niemanden, dass beim Probespiel schnell ein gewisser Leistungsdruck aufkommt. Genrekenner verstehen die Grundmechanismen sofort und starten mit der Expansion des eigenen Reiches.

Helden an die Front

An dieser Stelle kommen schließlich auch die Helden ins Spiel. Jede Fraktion besitzt diese Super-Einheiten, die ihr zu Beginn jeder Partie auswählt. Daedalic orientiert sich bei der Ausrichtung seiner Protagonisten stark an bekannten Rollenspiel-Mechanismen. Helden spawnen automatisch, nachdem ihr die erste Baracke gebaut und euer Reich eine gewisse Größe erreicht hat. Für Haus Rupah tritt beispielsweise Paladin Killian den Dienst an. Wie für diese Rollenspiel-Klasse üblich, verbindet sie den Nahkampf mit magischen Fähigkeiten. Sie heilt beispielsweise auf Tastendruck befreundete Einheiten oder sprintet mit einem Stoßangriff auf ihre Gegner zu. Helden verfügen zudem über eine Ultimate-Attacke, die in Killians Fall alle umstehenden Truppen vor Schaden bewahrt.

Helden können das Zünglein an der Waage sein, sofern ihr deren Fertigkeiten gewinnbringend einsetzt und gut mit eurem Mitspieler kooperiert. Auf der Karte verteilt findet ihr nämlich neben den gegnerischen Spielern auch reichlich Computerfeinde. Das Arsenal reicht in diesem Fall von kleineren Creeps bis hin zu starken Bossgegnern, die ihr nur gemeinsam abfertigen könnt. Der Kampf mit diesen Einheiten besitzt einen tieferen Sinn: Durch die gesammelte Erfahrung levelt ihr nämlich eure Helden und Einheiten auf, die dadurch an Kampfkraft hinzugewinnen. Daedalic baut an dieser Stelle also ein kleines Rollenspielsystem ein, um die Helden stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Die endlichen Ressourcen und die notwendigen Erfahrungspunkte zwingen euch zur Expansion und das wiederum beschwört Konflikte mit den anderen Spielern hervor. Wer jetzt befürchtet, dass A Year of Rain ausschließlich für kompetitive Mehrspielerfreunde gemacht ist, der irrt. Das Spiel verfügt zum Release zum Jahresende 2020 auch über gleich drei Kampagnenstränge mit einer Spielzeit von 10 bis zwölf Stunden. So kommen auch Solisten auf ihre Kosten, langfristig aber soll vor allem die Koop-Mechanik das Spiel interessant halten. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, der steigt ab Oktober in den Early Access von A Year of Rain ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

A Year Of Rain
Gamesplanet.comA Year Of Rain22,49€ (-10%)PC / Steam KeyJetzt kaufen