News - 50 Cent: Blood on the Sand : Rettet THQ den Titel?

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Fans des ersten Spiels 50 Cent: Bulletproof von Rapper Curtis Jackson durften vor einiger Zeit noch um den geplanten Nachfolger bangen, denn als Activision sich vor kurzem mit Vivendi zusammentat, verschwand der Titel schlagartig aus der Liste der geplanten Veröffentlichungen. Was folgte, waren erste Gerüchte über einen möglichen Abbruch der Produktion, doch wie es aussieht, kann man sich jetzt weiterhin auf das actionreiche 50 Cent: Blood on the Sand freuen.



Neuen Gerüchten zufolge soll das Spiel mit THQ Entertainment endlich einen neuen Publisher gefunden haben und damit gerettet sein. Das würde bedeuten, dass es in absehbarer Zukunft tatsächlich wie geplant für PS3 und Xbox 360 erscheinen würde. Im Spiel steuert man 50 Cent und seine Kollegen, die sich erneut bis an die Zähne bewaffnet mit diversen Gegnern anlegen und für jede Menge Krawall sorgen. Brandneue Musik von G-Unit machen das Spiel zum Pflichttitel für alle Fans von Jackson und seinen Jungs.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel