Komplettlösung - Yo-Kai Watch 2: Knochige Gespenster / Kräftige Seelen : Walkthrough: Lösung aller Haupt- & Nebenaufgaben, alle Yo-Kai im Medaillium registrieren

  • 3DS
Von Kommentieren

Yo-Kai Watch 2 Komplettlösung: Geisterjagd in der Schule

Bevor ihr die Hauptaufgabe in Angriff nehmen könnt, müsst ihr zwei weitere Schlüsselaufgaben erfüllen. Beginnt mit der, die gleich in eurem Haus auf euch wartet. Geht ins Erdgeschoss, dort steht eure Mutter. Sprecht mit ihr und nehmt die Bitte „Papas Schritte verfolgen“ an. Aktiviert die Bitte in der Questverfolgung. Eure Mutter gibt euch noch erste Hinweise, wo ihr mit der Suche nach den Unterlagen eures Vaters beginnen solltet. Er ist in Blütenbühl an der Sonneck-Haltestelle in den Zug gestiegen. Lauft nach Blütenbühl. Bevor ihr zum Bahnhof geht, macht ihr einen Abstecher ins Uhrengeschäft.

Auch Herr Gutblick möchte etwas von euch, bei ihm bekommt ihr die zweite noch fehlende Schlüsselaufgabe. Sprecht mit ihm und nehmt „Hol dir Rang B!“ an. Wieder sollt ihr drei Yo-kai besiegen, zudem möchte Herr Gutblick wissen, ob ihr schon einmal in Stadenstett wart. Ihr erfahrt, dass ihr die drei gesuchten Yo-kai dort findet, zwei davon in der Strandhöhle, einen in der verborgenen Werkstatt. Verlasst den Laden und lauft zur Sonneck-Haltestelle. Kauft euch eine Fahrkarte, nur mit ihr gelangt ihr auf den Bahnsteig. Lauft ganz nach rechts und sprecht mit dem Gleiswärter.

Leider hat der den braunen Umschlag den ihr sucht nicht gefunden. Er gibt euch allerdings den Hinweis, im Zug danach zu suchen. Ihr sollt den Zug nach Quellingen nehmen und dort, wenn ihr ihn nicht im Zug findet, an der Haltestelle suchen. Fahrt erst nach Lenzhausen-Hauptbahnhof und von dort weiter nach Quellingen. Lauft am Bahnsteig nach rechts und sprecht mit dem Gleiswärter. Leider hat auch der keinerlei Fundsachen erhalten und sagt, dass sie am Fortunaplatz gelandet sein könnten, da dort der Morgenzug endet. Euch bleibt daher nichts übrig, als zum Fortunaplatz zu fahren. Am schnellsten kommt ihr dort hin, indem ihr erst nach Lenzhausen Hauptbahnhof fahrt und dort in den Eilzug zum Fortunaplatz steigt.

Auch der Gleiswärter am Fortunaplatz, der ebenfalls rechts am Bahnsteig steht, hat keinen Umschlag gefunden. Whisper meldet sich und teilt euch mit, dass der Umschlag vielleicht nicht im Zug ist, sondern ganz woanders. Daher wollt ihr jetzt euren Vater fragen, wo er noch überall gewesen ist und beschließt, ihn im Büro in der Innenstadt zu besuchen. Nehmt den Eilzug zurück zum Lenzhausener Hauptbahnhof, geht zum Bürogebäude und fahrt mit dem Aufzug in den sechsten Stock. Euer Vater steht direkt beim Aufzug. Sprecht mit ihm und verfolgt das Gespräch. Während dem teilt euch Whisper mit, dass ihr euch mit dem Yo-kai Pümpel anfreunden müsst, um das Problem zu lösen.

Habt ihr euch mit Pümpel bereits bei eurem ersten Stadenstett-Aufenthalt angefreundet, könnt ihr ihn sofort rufen, indem ihr euren Vater einfach noch einmal ansprecht. Wenn nicht, begebt euch auf den Weg nach Stadenstett und freundet euch mit Pümpel an, den ihr unter anderem in der verborgenen Werkstatt links vom Schrein findet. Nachdem ihr Pümpel bei eurem Vater zur Hilfe gerufen habt, kann der sich wieder erinnern. Drei Orte gibt es, an denen er die Dokumente verloren haben könnte, nämlich: die Bankfiliale Wutz, das Fahrradgeschäft und McSchmeck. Da McSchmeck sich im selben Stadtteil befindet, sucht ihr erst dort nach den Unterlagen.

Dort wurde kein Umschlag gefunden. Auch in der Bank, die ihr als nächstes besucht, gibt es keine Hinweise auf den braunen Umschlag. Daher bleibt nur noch das Fahrradgeschäft, das sich in Blütenbühl befindet. Der Besitzer hat den Umschlag gefunden und gibt ihn euch. Ihr müsst jetzt zu eurem Vater zurückkehren, der sich noch immer im Bürogebäude befindet. Gebt ihm seine Unterlagen. Darüber freut er sich so sehr, dass er euch am kommenden Tag ein Fahrrad kaufen will. Die Szene springt zum Fahrradgeschäft und ihr dürft euch ein Fahrrad aussuchen. Hiermit könnt ihr euch ab sofort schneller fortbewegen.

Reist nach Stadenstett und besiegt die drei geforderten Yo-kai. Kehrt danach ins Uhrengeschäft zurück und sprecht mit Herrn Gutblick, der eure Uhr auf Rang B aufwerten wird. Nachdem das geschehen ist, habt ihr alle drei Schlüsselaufgaben beendet und könnt die Hauptstory fortsetzen. Ihr bekommt die Information, dass der Taifun näher kommt und ihr baldmöglichst nach Hause gehen sollt. Macht es euch einfach und nutzt den Portalex im Uhrengeschäft, um euch direkt in eure Zimmer zu porten. Kaum seid ihr dort angelangt, startet eine längere Sequenz. Gegenschirm bittet euch um Hilfe und als die Sequenz endet, steht ihr in eurem Zimmer. Geht nach draußen.

Dort trefft ihr erneut auf Gegenschirm, der auf euch wartet. Ohne lange zu diskutieren, rennt er los, folgt ihm. Auf der Karte erkennt ihr seine Position an dem großen, roten Punkt. Ihr müsst ihm nun mehrfach nachlaufen. Weicht dabei den anderen Yo-kai aus, die ihr als kleine rote Markierungen auf der Karte erkennt. Achtet auch auf die Yo-kai, die durch den Wind durch die Gegend geweht werden. Am Ende kommt ihr am Flussufer an, wo Strahlemann und Nieselse, die ihr bereits aus der Sequenz kennt, in Schwierigkeiten stecken.

Plötzlich steht ihr dem riesigen Yo-kai Gaffun gegenüber, es kommt zum Kampf. Kümmert euch zuerst um die Hände eures Gegners. Auf ihnen befinden sich geöffnete Augen. Setzt den Pin auf eines der Augen und attackiert es so lange, bis es geschlossen ist und sich ein grünes Wölkchen über dem Auge befindet. Wechselt danach zur anderen Hand und attackiert es ebenfalls, bis sich die grüne Wolke über ihm befindet. Konzentriert euch jetzt auf das Auge am Kopf, von den Händen geht nun keine Bedrohung mehr aus. Achtet auf Gaffuns Attacken. Seine Sturmfront trifft euer komplettes Team und richtet recht viel Schaden an.

Unterstützt euren Heiler und heilt mit Items eure Teammitglieder, da er alleine nicht alle von ihnen schnell genug geheilt bekommt. Setzt eure Ultiseel-Attacken ein, sobald sie aufgeladen sind und reinigt Teammitglieder, die durch Gaffun beseelt wurden. Nach einiger Zeit werdet ihr euren Gegner besiegen und erhaltet unter anderem 1.700 Erfahrungspunkte. Zum Dank freundet sich Gegenschirm mit euch an, ihr könnt ihn ab sofort in euer Team aufnehmen, wenn ihr das möchtet. Mit der folgenden Sequenz endet das Kapitel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel