Komplettlösung - Yakuza 6: Das Lied des Lebens : Komplettlösung: Guide zu Story, Kamurocho-Onomichi-Missionen, Trophäen-Leitfaden, alle Fotos

  • PS4
Von Kommentieren

Yakuza 6 Komplettlösung: Menace to the Middle-aged / On the Edge

Feiglinge vergreifen sich an einem unschuldigen Zivilisten in der East Millennium Tower Street. Sucht besagte Straße auf und interagiert mit der Gruppierung rund um den alten Herren. Sobald ihr dies getan habt, müsst ihr gegen das Trio aus Halbstarken kämpfen. Da alle drei nicht sonderlich stark sind und auch keine Waffen bei sich tragen, sollte sich der Kampf nicht als allzu schwierig herausstellen.

Das zweite Mal wird diese Mission in der Regel erst gegen Kapitel 6 gestartet. An der Mission selbst hat sich wenig bis gar nichts verändert, außer, dass ihr nun in die Gasse zwischen der Senryo Avenue und Pink Street gehen müsst. Sucht auch hier das Trio aus Rüpeln auf und lasst sie ein paar harte Schläge spüren.

Ungefähr zum sechsten oder auch siebten Kapitel schlagen die alten Dad-Hunter dann erneut, dafür aber auch das letzte Mal zu. Lauft ganz in den Osten der Stadt und sucht dort den East Taihei Blvd auf. Interagiert mit dem boshaften Trio und rettet den kriechenden Vater. Torafuru wird sich bei euch melden und bestätigen, dass diese Gang keine Probleme mehr machen wird.

On the Edge

Ein Auftrag wegen eines potenziellen Sturzopfers. Lauft in die Straße des Hotel Distriktes und sucht südlich des Yoshida Battle Centers nach der beschriebenen Person in Gefahr. Diese hängt vom Dach herab und droht, wie in der Nachricht beschrieben, zu fallen. Um sie zu retten müsst ihr euch mit wenig Abstand unter sie stellen und den Knopf zum Bestätigen drücken.

Kiryu wird erwähnen, dass er sich schnell etwas einfallen lassen muss, während ein neu angezeigter Timer euch unter Druck zu setzen versucht. Lasst euch nicht einschüchtern, sondern umrundet das Gebäude von Süden her und nähert euch von der Ostseite, auf welcher sich eine Feuerleiter befindet, die euch auf das Dach führt. Lauft zur Person in Not und ineragiert mit dieser um ihr das Leben zu retten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel