Special - Xbox One gegen PlayStation 4 : Die Frage nach der Nummer eins

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ilyass: Alter Schwede, Knack war echt nicht cool. Dafür gibt es Killzone: Shadow Fall, das unfassbar gut aussieht und auch in unserem Test recht ordentlich abschneiden konnte. Abseits davon gibt es für die PlayStation 4 noch Resogun, das meinen Geometry-Wars-Hunger endlich stillen konnte und ebenfalls über eine tolle Optik verfügt. Außerdem gibt es noch noch … ähm … ja. Das war es auch schon, wenn es um exklusive Spiele geht. Natürlich sind da noch Titel wie Assassins's Creed IV oder Call of Duty: Ghosts, die auf der PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung glänzen können. Alles in einem bleibt die Spielebibliothek jedoch zu überschaubar – und das ist fatal, zumal sich die Konsole nur auf Spiele konzentriert. 

Xbox One Bild 1

Kuro: Auch die Starttitel der Xbox One lassen richtige System-Seller vermissen. Aber zumindest gibt es mit Forza Motorsport 5 eine fantastische Rennsimulation, die mit dem Drivatar-System dafür sorgt, dass der Spieler stets spannende Rennen erlebt. Ryse ist auch noch ganz cool, zumindest wenn man den Anspruch an die Spielmechanik etwas senkt. Dafür bekommt man aber eine starke Präsentation geboten. Zoo Tycoon ist nett. Und wer das Glück hat, nicht in Deutschland zu leben, freut sich über (indizierter Titel). Freunde der alten Prügelschule kommen mit Killer Instinct auf ihre Kosten. Das ist sogar kostenlos. Na ja, eigentlich eher eine Probeversion. Wer das ganze Spiel freischalten möchte, muss zahlen.

Ilyass: Killer Instinct ist ja bekanntlich ein Download-Titel. Wie sieht es denn mit der restlichen Bibliothek des Xbox-Marktplatzes aus?

Kuro: Es gibt unter anderem Crimson Dragon, Kinect Sport Rivals, Powerstar Golf und Lococycle ...

Ilyass: Lococycle ist voll gut!

Kuro: Ja. Wie dem auch sei, zusätzlich gibt es auch schon einige Apps im Store, wobei das Angebot im Gegensatz zu den USA etwas dürftiger ausfällt. Da wären unter anderem LoveFilm, Skype, Eurosport und Twitch.

PlayStation 4 LineUp - Alle Spiele zum Launch
Endlich ist sie da! Wir zeigen euch, welche Spiele zum Start der PlayStation 4 zur Verfügung stehen.

Ilyass: Twitch, Ustream und das ganze Share-Konzept gehören mit der Remote-Play-Funktion zu meinen Lieblingseigenschaften der PlayStation 4. Abseits davon hast du in Sachen Applikationen bisher recht wenig, was dir die PlayStation 4 bietet. Neben den Sony-Diensten Music Unlimited und Video Unlimited hast du noch Watchever, das dir das Streamen von Filmen und Serien erlaubt – vorausgesetzt, du hast einen entsprechenden Zugang. Später sollen noch Dienste wie Amazons Lovefilm oder Maxdome zur Verfügung stehen, es ist jedoch noch nicht bekannt, wann damit gerechnet werden kann.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel