Special - Xbox One gegen PlayStation 4 : Die Frage nach der Nummer eins

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Einer muss ja die Nase vorn haben. Ist es Sony? Ist es Microsoft? Fast egal, aber eine Konsole muss die bessere sein. So schreibt es das Gesetz des Fantums in der Welt der Videospiele vor. Harmonie und Einklang ist was für Wii-U-Besitzer ('tschuldigung David). Aus diesem Grund haben sich sowohl  PS4-Koryphäe Ilyass als auch Xbox-One-Experte Kuro zusammengesetzt und die ultimative Diskussion gestartet. Okay, eigentlich wurden sie in einen abgedunkelten Raum gesperrt und zu dieser Unterhaltung gezwungen. Kommen beide unbeschadet wieder raus? Hier das Protokoll.

Xbox One Bild 1

Ilyass: Wenn es um die Hardware geht, ist es eigentlich eine sichere Angelegenheit. Die PlayStation 4 ist kleiner, kompakter und wiegt zudem weniger. Dadurch kann man sie leichter transportieren und sie sieht deutlich „interessanter“ aus. Darüber hinaus hat sie ein eingebautes Netzteil, das zusätzlichem Kabelsalat vorbeugt.

Kuro: Das mag ja alles sein, allerdings hört man im Internet immer öfter die Stimmen von Leuten, die berichten, dass ihre frisch eingetroffene PS4 nach wenigen Tagen den Geist aufgegeben hat. Stichwort #BLOD. Die Xbox One mag zwar schlichter und größer im Design sein, dafür gibt es an der Rückseite einen HDMI-Eingang, damit das TV-Signal abgegriffen werden kann. Hier kommt der Multimedia-Aspekt zum Tragen. Plus: Microsoft hat aus den schlimmen Erfahrungen mit dem "Red Ring of Death" gelernt. In der Xbox One schlummern Lüfter, die automatisch reguliert werden, damit es nicht mehr zum Hitzetod kommt. 

Xbox One Bild 1

Ilyass: Mit dem #BLOD hast du definitiv Recht, das lässt sich auch nicht schönreden. Allerdings sollten wir auch bedenken, dass wir hier vom Start einer neuen Konsole sprechen. Da gehört es, so traurig es ist, dazu, dass die ersten Modelle unter Kinderkrankheiten leiden und an den Hersteller zurückgeschickt werden müssen. Ich erinnere an dieser Stelle an den ROD der Xbox 360. Dennoch sollte dieser Umstand nicht schöngeredet werden. Da muss Sony definitiv nachbessern. Interessant finde ich das Argument zum HDMI-Eingang der Xbox One. Dahinter steckt zwar ein ziemlich cooles Konzept, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das in dieser Form in Deutschland funktionieren kann. Zumal in Nordamerika der Ausstrahlungsstandard bei 60 Hertz liegt, während man in Deutschland mit 50 Hertz arbeitet. Erste Berichte sind bereits aufgekommen, die wegen dieser Problematik über ein unsauberes Bild klagen.

Kuro: Aber das kann Microsoft mit einem Update beheben. Hoffentlich. Ein großer Fan bin ich übrigens von Kinect. Die Sprachsteuerung funktioniert gut, die Konsole erkennt den Spieler und meldet ihn automatisch mit dem dazugehörigen Benutzerkonto an. Das ist die Zukunft, denn es macht die Daddelei an der Couch noch bequemer. Was ist mit der PlayStation-4-Kamera? Ach ja, die muss man separat dazukaufen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel