News - Xbox One : Remote Downloads sind jetzt möglich

  • One
Von Kommentieren

Microsoft hat den Windows Store einem Update unterzogen, wodurch Apps nun auch per Remote Installation heruntergeladen werden können.

Der Windows Store auf dem PC wurde aktualisiert. Neben einigen Interface-Optimierungen ist es nun möglich, Remote Installationen von Universal Windows Apps auf der Xbox One durchzuführen. Update 11703.1001.45.0 fügt, wie auf dem Bild zu sehen, die Option hinzu, die App an die Xbox One zu senden. Sie steht natürlich nur bei jenen Anwendungen zur Verfügung, die in beiden Stores vorhanden sind.

Als Teil der UI-Veränderungen hat Microsoft die Download-Anzeige etwas eleganter gestaltet. Dort wird ab sofort auch die Download-Geschwindigkeit angezeigt.

Bevor Microsoft den Windows- und den Xbox-Store zusammengelegt hat, war es schon möglich, Spiele aus der Ferne auf die Konsole herunterzuladen. Zwar gab es keinen speziellen Link dafür, doch der Store war clever genug, die Käufe direkt zur Konsole zu senden, solange sie mit dem Internet verbunden war. Das ist nach wie vor möglich, nur dass die Funktion nun auf UWP-Apps erweitert wurde.

Xbox One S - HDR Promo Trailer
Das Video widmet sich der HDR-Funktionalität der aktuellen Xbox One S von Microsoft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel