News - ID@Xbox : Indie-Programm zählt bereits über 500 Spiele

  • One
Von Kommentieren

Mit ID@Xbox hat Microsoft vor geraumer Zeit ein spezielles Programm für Indie-Entwickler ins Leben gerufen, das es diesen ermöglichte, ihre Spiele auch ohne Publisher für Microsoft-Plattformen zu veröffentlichen. Dieses Programm hat sich mittlerweile längst bewährt.

ID@Xbox ist für Microsoft eine Erfolgsgeschichte, die nun in einen neuen Meilenstein gemündet ist. Wie das Unternehmen bestätigte, wurden mittlerweile nämlich mehr als 500 Spiele via ID@Xbox veröffentlicht. Vom leidenschaftlichen Engagement zahlreicher Indie-Entwickler profitieren damit auch die Inhaber von Microsoft-Plattformen, insbesondere der Xbox One, weltweilt.

Garniert wurde die Ankündigung mit einigen Statistiken. So haben Millionen von Spielern im Jahr 2016 mittlerweile mehr als eine Milliarde Stunden ihrer Zeit mit Indie-Titeln via ID@Xbox auf Windows 10 und Xbox One verbracht. Zuletzt wurden auf diesem Wege mit Voodoo Vince: Remastered von Beep Games, Thimbleweed Park von Terrible Toybox und Cities: Skylines von Paradox Interactive erst mehrere namhafte Vertreter in diesem Monat veröffentlicht.

Weltweit befinden sich derzeit mehr als 1.000 weitere Spiele für ID@Xbox in Arbeit. Zu den kommenden Highlights sollen Cuphead von Studio MDHR oder Tacoma von Fullbright zählen.

ID@Xbox Event aus München - Zahlreiche Indiespiele im Fokus
Kuro war in München auf dem ID@Xbox-Event und konnte zahlreiche neue Indiespiele zocken wie zB. We Happy Few, Cuphead und Shadow Tactics.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel