News - Xbox One : Drei namhafte Titel nun abwärtskompatibel

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Microsoft hat zusammen mit Drittanbietern mal wieder an seinem Line-up der abwärtskompatiblen Spiele auf der Xbox One gearbeitet. Gleich drei namhafte frühere Spiele bereichern das Line-up nun auf der aktuellen Heimkonsole.

Mehrere hundert Xbox-360-Spiele lassen sich dank der Abwärtskompatibilität der Xbox One bereits auf Microsofts aktueller Heimkonsole zocken - und drei weitere sind nun dazu gekommen. Die entsprechende Nachricht wurde nun wie gewohnt von Larry "Major Nelson" Hryb bestätigt und kann sich sehen lassen, denn alle drei Titel sind durchaus als namhaft einzustufen.

Da wäre zunächst einmal der klassische Shooter Far Cry 2 aus dem Hause Ubisoft. Dieser wurde ursprünglich 2008 veröffentlicht und versetzt euch in ein kriegsgeplagtes afrikanisches Land, wo ihr es mit dem ein oder anderen Warlord zu tun bekommt.

Daneben gibt es auch das Open-World-Rennspiel Driver: San Francisco, das einst im Jahr 2011 für die Xbox 360 veröffentlicht wurde und euch den Charakter John Tanner steuern lässt. Der Detektiv ist auf der Jagd nach dem Verbrecher Charles Jericho, wobei allerhand Verfolgungsjagden durch San Francisco zu bewerkstelligen sind.

Zum Abschluss gibt es den 2012 von Rebellion auf den Markt gebrachten Shooter Sniper Elite V2, der in Berlin während des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945 angesiedelt ist. Wer die Disc der jeweiligen Spiele noch besitzt, kann diese nun auch in die Xbox One einlegen und die entsprechenden Titel zocken. Zudem ist auch der Erwerb der digitalen Spielversion nun auch auf der aktuellen Plattform möglich.

Far-Cry-History - Eine deutsche Erfolgsgeschichte
In unserer Kategorie Video-History zeigen wir euch dieses Mal alles rund um die Far Cry-Reihe.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel