News - Xbox One : Diese Halo-Titel sind neuerdings abwärtskompatibel

  • One
Von Kommentieren

Wer das Abwärtskompatibilitäts-Feature der Xbox One nutzt und ab und an einen Xbox-360-Titel auf der aktuellen Konsole zockt, der darf sich nun wieder über eine Erweiterung des Angebots freuen. Im Fokus steht dieses Mal die Blockbuster-Reihe Halo.

Microsoft hat gleich vier weitere Titel mit dem Abwärtskompatibilitäts-Feature der Xbox One nutzbar gemacht - und es handelt sich dabei jeweils um Spiele aus der so erfolgreichen Shooter-Reihe Halo.

Konkret handelt es sich um die Games-on-Demand-Versionen von Halo 3, Halo 3: ODST Campaign Edition und Halo 4. Zudem gestellt sich Halo: Combat Evolved Anniversary als Disc-only-Option hinzu. Bereits zuvor waren die weiteren Halo-Titel Halo Wars, Halo: Reach und Halo: Spartan Assault via Abwärtskompatibilität auch auf der Xbox One spielbar geworden.

Mit Halo 3 und Halo 3: ODST Campaign Edition sind nun auch die letzten Spiele der Reihe auf der Xbox One vertreten, die von Bungie entwickelt wurden. Anschließend übernahm 343 Industries das Szepter über das Franchise und veröffentlichte Halo 4 im Jahr 2012. Wichtig: Die Games-on-Demand-Version von Halo 3: ODST Campaign Edition umfasst lediglich die Kampagne sowie den Firefight-Modus; die kompetitiven Multiplayer-Modi und -Karten sind nicht an Bord.

Halo: Combat Evolved Anniversary ist das ursprünglich 2011 veröffentlichte und optimierte Remake des originalen Halo: Combat Evolved. Dieses war auch im Rahmen der Halo: The Master Chief Collection von 343 Industries im Jahr 2014 auf der Xbox One veröffentlicht worden.

Dank der neuen Titel gibt es nun 425 spielbare Xbox-360-Spiele auf der Xbox One.

Bungie-History - Die Geschichte der Sci-Fi-Experten
Mit der Halo-Serie gelang Bungie der Megahit. Die ganze Geschichte des Entwicklers beleuchten wir in unserer Bungie-History.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel