Special - Xbox vs. PlayStation : Die kostenlosen Spiele im Februar 2016

  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
  • PSV
Von Kommentieren

Wie jeden Monat haben Microsoft und Sony die kostenlosen Spiele für Nutzer von Games with Gold beziehungsweise PlayStation Plus vorgestellt. Wir vergleichen beide Angebote für den Februar 2016 und verraten, wer aktuell die besseren Spiele anbietet.

Folgende Spiele könnt ihr bei Microsofts Games with Gold downloaden:

Hand of Fate

In Hand of Fate sammelt ihr Ausrüstungen, Items, Artefakte und Gegner als In-Game-Sammelkarten im Rahmen eines kartenbasierte Rollenspiel. Sobald ihr sie ausspielt, erwacht in Hand of Fate eine wundervolle 3-D-Welt, in der es schwierige Entscheidungen zu treffen gilt. Deren Ergebnisse können unerwartete Konsequenzen nach sich ziehen. Geht ihr siegreich aus den Third-Person-Kämpfen hervor und schlagt die Bosse, werdet ihr mit weiteren Karten für euer Deck belohnt.

Metascore: 80

Styx: Master of Shadows

Styx: Master of Shadows ist ein Stealth-Spiel von Cyanide Studios mit Rollenspielelementen. In dem düsteren Fantasy-Universum ist Styx der erste Goblin. Er will das Herz des Weltenbaums stehlen, das sich im schrecklichen Turm von Akenash verbirgt. Im Laufe der Handlung erfährt Styx mehr und mehr über seine Ursprünge. Als Meister der Tarnung ist es für den Goblin überlebenswichtig, sich im Schatten zu halten und Gegner dank seiner speziellen Augen frühzeitig zu erkennen. Die Möglichkeit, Styx mithilfe von Magie zu klonen, durchbricht das klassische Stealth-Gameplay.

Unsere Wertung: 6,5

Metascore: 69

Sacred Citadel

Sacred Citadel ist ein Action-Brawler aus der Seitenperspektive und Teil der Sacred-Serie. Gleichzeitig stellt es das Prequel zum 2014 veröffentlichten Sacred 3 dar. Ihr schließt euch dem Widerstand an, um das üble Ashen-Imperium zu besiegen, das die Bevölkerung versklavt und den Ork-ähnlichen Grimmoc einsetzt, um den Seraphim auszulöschen. Seine Aufgabe ist es, die Menschen zu beschützen.

Unsere Wertung: 5,0

Metascore: 63

Banjo-Kazooie: Schraube locker

Nach mehrjähriger Verschnaufpause kehrten Rares Jump-'n'-Run-Helden Banjo und Kazooie 2008 in die Konsolenwelt zurück. Mit neuer Racing-Ausrichtung und für damalige Verhältnisse zeitgemäßer Grafik bot Microsoft einen bärigen Spaß. Mit teils ziemlich verrückten Fahrzeugen durch die kunterbunten und technisch beeindruckenden Welten zu rasen und zu versuchen, den jeweiligen Streckenrekord zu brechen, macht richtig Spaß. Noch mehr Laune bringt aber der Fahrzeugeditor, mit dem ihr in bester LEGO-Manier im Handumdrehen eigene fahrbare Untersätze zusammenbastelt.

Unsere Wertung: 74 %

Metascore: 79

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel