Special - Xbox vs. PlayStation : Die kostenlosen Spiele im März 2016

  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
  • PSV
Von Kommentieren

Wie jeden Monat haben Microsoft und Sony die kostenlosen Spiele für Nutzer von Games with Gold beziehungsweise PlayStation Plus vorgestellt. Wir stellen beide Angebote für den März 2016 gegenüber und verraten euch, wer die besseren Spiele anbietet.

Folgende Spiele erhaltet ihr im Zuge des PlayStation-Plus-Programms:

Broforce (PS4)

Broforce ist „The Expandables“ als Computer-Spiel. In dem Sidescroller aus dem Hause Free Lives entfacht ihr mit einer Vielzahl Parodien klassischer Action-Film-Stars eine Zerstörungsorgie selten gesehenen Ausmaßes. Per "Vote to Play" konnten PlayStation-Nutzer wieder darüber abstimmen, welcher Indie-Titel im März im Rahmen von PlayStation Plus kostenfrei angeboten werden soll. Seit Release sind einige Updates erschienen, die Broforce um weitere Charaktere, Fähigkeiten und Waffen erweitern.

Unsere Wertung: 7,5

Metascore: 83

Galak-Z: The Dimensional (PS4)

Dieses handgemalte galaktische Abenteuer führt euch ans Ende des Universums, um Gegner auf neue Art und Weise zu erledigen. Die Entwickler von Galak-Z ließen sich von klassischen Sci-Fi-Animes der späten 70er- und frühen 80er-Jahre inspirieren, man erkennt jedoch auch Einschläge moderner Shooter. Die Level werden in jedem Durchlauf neu generiert und zu einem endlosen Dungeon zusammengefügt. Wer ein Herz für Arcade-Shooter hat, wird mit Galak-Z: The Dimensional bestimmt seine Freude haben.

Unsere Wertung: --

Metascore: 82

Super Stardust HD (PS3)

Super Stardust HD ist die überarbeitete Version des klassischen Stardust. Vereinfacht gesagt ist es euer einziges Ziel, alles, das in eure Sicht gerät, zu zerstören. Nach langer Zeit des Friedens im Sonnensystem kehrt eines Tages der böse Pinguin Professor Schaumund zurück und sinnt auf Rache. Ballert euch euren Weg durch fünf Planeten, stellt euch Horden von Gegnern und Meteoriten und hindert den penetranten Pinguin an seinem Plan.

Unsere Wertung: --

Metascore: 85

The Last Guy (PS3)

Die Erde wurde von einem mysteriösen lilafarbenen Lichtstrahl erfasst, der jeden, der mit ihm in Kontakt gerät, in einen riesigen Zombie verwandelt. Ihr seid der Auserwählte, der andere Überlebende sicher durch die Zombie-verseuchten Straßen schleusen muss. Auf euch warten Nachbauten echter Städte, zehn Typen von Untoten sowie vier Arten von Bossen. Nur wenn ihr eure Fähigkeiten, wie durch Zombiehorden zu stürmen oder Überlebende mithilfe der Thermographie aufzuspüren, einsetzt, werdet ihr es schaffen, so viele Menschen wie möglich sicher in die Fluchtzonen zu geleiten.

Unsere Wertung: --

Metascore: 77

Flame Over (PSV)

Wie der Name andeutet, handelt es sich bei Flame Over um ein Feuerwehrspiel mit zufällig generierten Levels. Das dynamische Feuersystem verbreitet Brände abhängig von den vorhandenen Materialien in der Umgebung. Ihr löscht Feuer im Rennen gegen die Zeit und auf bis zu 16 Stockwerken. Zu den Aufgaben eines Feuerwehrmanns zählt natürlich auch das Retten von Menschen oder panischen Kätzchen. Als Belohnung winken unter anderem Zeit- und Punkteboni.

Unsere Wertung: --

Metascore: 69

Reality Fighters (PSV)

Ihr zieht jederzeit in den Kampf, egal wo ihr euch gerade aufhaltet, und stürzt euch über die erweiterte Realität an realen Orten ins Geschehen. Wählt einfach eine Umgebung aus, richtet euer Vita-System darauf und lichtet es ab. Ihr erstellt einen Kämpfer mit eurem eigenen Gesicht und stattet ihn mit witziger Kleidung, wie einem Bananenkostüm, aus. Als optischer Hingucker durchaus einen Blick wert, offenbart sich das Kampfsystem von Reality Fighters jedoch schnell als ziemlich seicht.

Unsere Wertung: 64 %

Metascore: 54

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel