Special - Xbox 360 : Special

  • X360
Von Kommentieren

Einen Schwerpunkt legt Microsoft dieses Mal auf die Multimedia-Möglichkeiten der Konsole: Die Xbox 360 lässt sich in gewisser Hinsicht als PC im Wohnzimmer betrachten. So wird es erneut natürlich möglich sein, DVDs abzuspielen, für welche dieses Mal keine gesonderte Fernbedienung benötigt wird. Des Weiteren lassen sich Fotos auf dem heimischen Fernseher anschauen, Musikstücke abspielen und sogar TV-Programme sollen sich über die Konsole empfangen lassen.

Optisch wird die Xbox 360 mit ihrem Vorgänger kaum noch etwas gemeinsam haben: An Stelle des klobigen, schwarzen Designs rückt ein modernes, schlankes Outfit. Das Äußere soll etwa die Größe der alten PlayStation 2 haben, dank vieler Rundungen aber freundlicher wirken. Da unterschiedliche Farben vor allem in Japan gut ankamen, lässt sich die Frontplatte der Xbox 360 austauschen, um ihr einen anderen Look zu verpassen.


Der Controller

Xbox 360

Bei seinem Controller setzt Microsoft auf sanfte Evolution: Wie bei allen 'Next Generation'-Konsolen werden auch die Gamepads der Xbox 360 kabellos funktionieren. Zum Aufladen werdet ihr die Controller einfach in die USB-Ports der Konsole stecken. Das Design des Gamepads ist im Großen und Ganzen erhalten geblieben, lediglich den schwarzen und den weißen Button sucht ihr vergeblich. Stattdessen hat Microsoft zwei neue Schulterbuttons hinzugefügt, die sich oberhalb der analogen Schulterbuttons befinden – größere Kompatibilität zu Multiplattformtiteln dürfte somit gewährleistet sein.

Selbstverständlich wird der Controller trotz Verzicht auf ein Kabel Rumble-Features bieten und sich, wie gewohnt, mit dem Xbox-Live-Headset verbinden lassen. Zudem zeigt euch ein kleines Logo im oberen Bereich des Gamepads bei Splitscreen-Spielen an, in welchem Teil des Bildschirms ihr euch gerade befindet: Eine kleine, aber feine Geste, um das Spielen zu vereinfachen. Außerdem könnt ihr die Konsole über das Logo am Controller bequem an- und ausschalten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel