Preview - WWE '13 : Oh. Mein. Gott.

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Im letzten Jahr hat das Entwicklerstudio Yuke's die Wrestling-Reihe ordentlich umgekrempelt. Zusammen mit der brandneuen Predator-Engine 2.0 und einem frischen Titel wagte WWE '12 den Neustart. Das Ergebnis war weitgehend zufriedenstellend. Nun möchte THQ mit dem 15. Teil den Aufwärtstrend fortsetzen. Der besondere Moment ist dabei ausschlaggebend. Das wissen auch die Fans.

Die beiden Superschwergewichte Mark Henry und Big Show stehen sich im Ring gegenüber. Die Muskelprotze liefern sich einen erbitterten Kampf. Völlig verschwitzt und angeschlagen beharken sie sich. Big Show wird in die Ecke geschleudert, Henry folgt ihm und setzt den Riesen auf das oberste Seil. Er setzt zum Superplex an. Als beide Sport-Entertainer auf dem harten Boden des Rings aufkommen, bricht dieser so spektakulär auseinander, dass sogar der Ringrichter den Boden unter den Füßen verliert. Wrestling-Fans fühlen sich sofort an das Pay-per-View "Vengence" aus dem letzten Jahr erinnert.

OMG-Effekt

Insgesamt lassen sich zehn dieser neuen OMG-Momente in WWE '13 ausführen. Sie dienen nicht nur dazu, dem Gegner ordentlich zuzusetzen, sondern sollen auch das Spektakel des "World Wrestling Entertainments" widerspiegeln. Das verleiht den Auseinandersetzungen zumindest Abwechslung, da die Umgebung mit einbezogen wird. Ihr könnt Gegner durch Barrikaden werfen, von Käfigen schubsen oder durch den Kommentatorentisch befördern. Die Aktionen werden mit diversen Wiederholungen aus unterschiedlichen Kameraperspektiven fernsehreif in Szene gesetzt.

Allerdings stehen euch diese OMG-Momente nicht dauerhaft zur Verfügung. Ihr könnt sie immer nur dann ausführen, wenn ihr mindestens ein Symbol zur Verwendung eines Finishers gespeichert habt. Befindet ihr euch dann an einer geeigneten Stelle, könnt ihr diese spektakulären Manöver ganz einfach per Knopfdruck einleiten. Im Moment ist die Ausführung noch zu einfach, außerdem stehen bei den meisten Angriffen die Gegner relativ schnell wieder auf. Man wird sehen müssen, ob diese Angriffe auf Dauer ihren Reiz behalten.

WWE '13 - First Edition Trailer
Nach einem Video zur Collector's Edition können wir euch nun auch einen Clip zur Sonder-Edition für Erstkäufer von WWE '13 präsentieren.

Attitude-Ära

Beim Story-Modus gehen die Entwickler ebenfalls neue Wege. Im Vorgänger habt ihr in der "Road to Wrestlemania" einen Superstar zur größten Wrestling-Veranstaltung begleitet. In diesem Jahr werdet ihr die berüchtigte Attitude-Ära von 1995 bis 2001 nachspielen können. Dabei schlüpft ihr in unterschiedliche Athleten aus der damaligen Zeit, wie Stone Cold Steve Austin oder The Rock, und könnt berühmte Schlüsselmomente noch einmal erleben. In den Auseinandersetzungen bekommt ihr bestimmte Aufgaben gestellt, die bei erfolgreicher Lösung mit zusätzlichen Zwischensequenzen und Filmen belohnt werden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel