Test - Wolfenstein II : The Freedom Chronicles: Alle DLC-Episoden im Test

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr von Wolfenstein II: The New Colossus einfach nicht genug bekommen könnt und euch der enorme Umfang des Hauptspiels nicht ausreicht.

Spart es euch, wenn...

… ihr euch eine ähnlich originelle und eigenständige Erweiterung wie The Old Blood erhofft.

Fazit

Christian Mester - Portraitvon Christian Mester
Wolfen-Jein

Im Vergleich zur hervorragenden Erweiterung des Vorgängers Wolfenstein: The New Order sind die Freiheits-Chroniken für The New Colossus leider eine kleine Enttäuschung. Dabei lief es doch beim letzten Mal noch so hervorragend. Wolfenstein: The New Order revitalisierte das Genre des klassischen Shooters ähnlich erquickend wie das letzte Doom und das Add-on The New Blood war sogar so spielenswert, dass die dafür verlangten 20 Euro fast schon zu wenig schienen. Vielleicht ist das ja anschließend auch den Entwicklern aufgefallen, sodass für die nächste Erweiterung deutlich weniger Budget veranschlagt wurde. Das würde zumindest die Sparmaßnahmen bei den Freiheits-Chroniken erklären.

Aufgrund der dreist kopierten Levelabschnitte und der Abwesenheit jeglicher Neuerungen gibt es leider kaum Gründe, das DLC-Paket zu empfehlen. Sicherlich ist es spielerisch nicht schlecht, aber das beruht fast ausschließlich auf den unbestrittenen Qualitäten des Hauptspiels. Wieso sollte man die gleichen Level mit geringfügig anderem Personal erneut spielen wollen, wenn unterm Strich kein neues Spielerlebnis vermittelt wird? Hoffentlich besinnt sich MachineGames für das sicherlich kommende dritte Wolfenstein wieder alter Stärken. Ich bin da erst mal optimistisch.

Feuer frei! Die 10 besten Shooter des Jahres

Überblick

Pro

  • nach wie vor spaßiges Gameplay
  • gute Sprecher und charmante Graphic-Novel-Zwischensequenzen
  • macht Lust darauf, die Kampagne erneut zu spielen
  • Grafik weiter auf hohem Niveau
  • Schwierigkeitsgrad jederzeit verstellbar

Contra

  • einfallslos wiederverwertete Levels aus der Hauptkampagne
  • keine Neuerungen bei Gegnern, Levels oder Waffen
  • losgelöst von der Handlung der Hauptkampagne
  • Levels nicht so ausgefeilt wie im Hautspiel
  • teurer als das wesentlich bessere Add-on des Vorgängers

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel