Komplettlösung - Wolfenstein 2: The New Colossus : Komplettlösung: Kampagne, Enigma-Codes, Collectibles

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Wolfenstein II: The New Colossus: Freiheitschroniken: Band 3: Eine letzte Mission

Entern und kentern

Die dritte und finale Freiheitschronik endet in einem U-Boot. Ihr sammelt die blinkende Ausrüstung ein und kümmert euch um die sich unterhaltenden Feinde in dem Gang. Einen Kommandant spürt ihr ganz in der Nähe am Ende einer Treppe auf, bevor ihr seine erbosten Kollegen erledigt. Blickt euch um. In der Luft ist eine Art Motorblock aufgehängt, den ihr mit den Stelzen erreichen könnt. Springt von dort zur nächsten Schachtluke, die ihr via Feueraxt aufbrecht. Ein einzelner Soldat dreht euch törichterweise den Rücken zu, und ihr geht gerade aus durch die Tür in den beleuchteten Bereich. Mit dem Kampfläufer-System hievt ihr euch nach oben.

Hinter dem roten Gitter geht es erst wieder hinab, dann nach rechts und direkt wieder nach oben zu einem gelb beleuchteten Abschnitt. Jetzt blickt ihr auf einen Raum mit Fässern herab, die ihr dezent zum Explodieren bringt. Bevor ihr euch fallen lasst, solltet ihr wissen, dass unten jede Menge Soldaten, ein Kampfhund und zwei Kommandanten lauern. Da es aber enge Gänge mit vielen Deckungsmöglichkeiten gibt, sollten sie keine Probleme darstellen. Der erste Kommandant steht unter einer Treppe, in dessen Nähe ein Sonargerät läuft, ein zweiter läuft frei mit den Soldaten herum.

Kampf in der Kombüse

Durchstöbert die Räume. In einem kleinen findet ihr ein weiteres Sonargerät, sowie daneben, einen Schacht. Brecht diesen auf, für eine längere Kletterpartie über Rohre, bei der ihr unterwegs zwei weitere Schachtluke aufstemmen müsst. Am Ende lasst ihr euch zu Boden fallen und feuert dann aus allen Rohren den Gang hinunter. Mehrere Soldaten und ein Kampfhund erscheinen, die ihr gekonnt niedermäht. Ist Ruhe eingetreten, folgt ihr dem Gang und biegt am Ende links ab, um einen dritten Kommandanten zu konfrontieren. Mit der Axt öffnet ihr den Luftschacht in seiner Nähe. Dahinter braucht ihr wieder die Stelzen zum Erreichen des oberen Abschnitts..

Das Finale findet in einer Kantine statt, in der ihr es noch einmal mit zahlreichen Gegnerarten zu tun bekommt. Eine besondere Taktik braucht es hier allerdings nicht. Bleibt lediglich in Bewegung und setzt alles ein, was ihr zur Verfügung habt. Verlasst ihr die Kantine an der markierten Stelle, folgt eine Zwischensequenz, nach der ihr die Möglichkeit bekommt, den gesuchten U-Bootführer persönlich zu erledigen und das Schiff zu stehlen. Glückwunsch, damit habt ihr die letzte der Freiheits-Chroniken von Wolfenstein II: The New Colossus erfolgreich beendet.

Fundorte der Schmuckstücke:

Gold 1
Bei der großen Kletterpartie durch das Schiff liegt das Gold auf einem separaten Gitter.

Gold 2
An der Stelle mit den explodierenden Fässern führt ein Luftschacht in einen Nebenraum, in dem das zweite Schmuckstück liegt.

Gold 3
Bei der großen Kletterpartie kurz vor der Kantine, auf einem Seitenstreifen.

Gold 4
Nachdem ihr den gesuchten Anführer erledigt habt, nehmt ihr das Gold von der grünen Konsole. Erst dann stehlt ihr das U-Boot und beendet den Level.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel