News - We Happy Few : So sieht der Season Pass aus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Der Titel We Happy Few ist noch gar nicht erhältlich, aber die Entwickler haben bereits jetzt ihre DLC-Pläne verraten. Kostenlose Updates sollen neben dem Season Pass für frische Inhalte sorgen.

Die Entwickler von Compulsion Games haben vor der Veröffentlichung von We Happy Few ihre Pläne für zukünftige Inhalte bekannt gegeben. Neben dem erhältlichen Season Pass soll es auch kostenlose Updates geben, die beispielsweise einen Sandbox-Modus in das Spiel bringen werden. Dort könnt ihr die Spielwelt nach eurem Belieben anpassen und auch als Wellie spielen.

Der Season Pass erweitert den Titel um drei zusätzliche Story-Episoden. In der Deluxe Edition von We Happy Few ist der Season Pass bereits enthalten. Einige Details zu den Inhalten könnt ihr der Übersicht entnehmen:

Roger & James in: They Came From Below

  • Als Roger und Impotuous James sich auf die Suche nach Abenteuern und Liebe machten, lernten sie im Gegenteil nur bizarre Technologien kennen und deckten eine schreckliche neue Bedrohung auf. Alles ist nicht so, wie es scheint. Oder ist es genau so, wie es scheint?

Lightbearer

  • Nick Lightbearer ist Wellington Wells berühmtester Rockstar – aber was bringt ihn wirklich dazu? Schaut bei Onkel Jacks Show zu, um es herauszufinden.

We All Fall Down

  • Wie jede abgenutzte Freudensmaske, kommt es auch bei allen Gesellschaften zu Rissen. Das heißt aber nicht, dass du Schmutz aus der Vergangenheit erneut ausgraben solltest.

We Happy Few erscheint am 10. August für PC, Xbox One und PlayStation 4. Es wird auch grafische Aufwertungen für die Besitzer einer Xbox One X oder PlayStation 4 Pro geben. Ein genauer Termin für den Sandbox-Modus steht bisher noch nicht fest.

Glück ist nur eine Fassade - Video-Preview zu We Happy Few
We Happy Few hat im letzten Jahr eine drastische Veränderung durchgemacht. Ob zum Guten oder Schlechten sagen wir euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel