Komplettlösung - Watch Dogs 2 : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptoperationen, Nebenoperationen und Kerndaten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Hackerkrieg

Zeitrahmen: 75 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer

Sucht euer Hauptquartier auf und redet mit euren Leuten. Fahrt zur neuen Zielmarkierung, betretet das Lucky Pierre’s und sprecht mit dem Barkeeper. Fahrt zu Rhonda’s Restaurant ganz im Süden der Stadt und redet mit McGooly bei der neuen Zielmarkierung.

Lauft nach rechts und springt in den Fluss, der westlich des Sperrgebietes verläuft. Schwimmt nach Osten und steuert den überdachten Steg im Südosten an. Nehmt das Motorboot als Deckung und wartet, bis die beiden Männer verschwunden sind. Klettert auf die Holzplattform zu eurer Linken, achtet auf das Sichtfeld der Kamera zu eurer Rechten und geht zum Automaten. Hackt den Datencontainer rechts daneben, woraufhin der Automat kaputt geht. Flüchtet rasch ins Wasser und schwimmt aus dem Sperrgebiet heraus, bevor euch jemand erwischt.

Schwimmt und lauft außen herum zur Nordseite des Sperrgebietes. Lokalisiert die tanzenden Menschen in der Nordwestecke und geht direkt zur Zielmarkierung im Südosten. Hackt den Datencontainer, der erneut neben dem Automaten steht, und flüchtet abermals so schnell wie möglich aus dem Sperrgebiet.

Flitzt zur Ostseite, klettert auf das Gebäudedach im Westen und springt zu eurer Linken auf den Boden. Dreht euch um, betretet das Gebäude und widmet euch dem letzten Datencontainer, um den dritten Automaten zu zerstören. Geht nach draußen und flüchtet über das Dach des Gebäudes, um sicher aus dem Gebiet entkommen.

Reist zurück ins Lucky Pierre’s und redet vor dem Eingang mit Lenni. Schnappt euch das nächstbeste Auto und fahrt zum Prime-Eight-Bunker. Wartet vor Ort, bis Wrench einen alten Lüftungsschacht erwähnt, und geht außen herum zur Nordseite des Sperrgebietes. Beobachtet die Wache, die sich zwischen euch und der Zielmarkierung aufhält, und schaltet sie in einem günstigen Moment aus. Nähert euch der Markierung und schleicht hierbei von Deckung zu Deckung. Beobachtet die beiden patrouillierenden Wachen im Süden und hackt die Trafostationen auf dem Boden, um sie auszuschalten und/oder abzulenken. Rennt schnell zum Lüftungsschacht und klettert hinein.

Hackt den Datencontainer bei der Zielmarkierung und macht euch auf ein richtig schweres Rätsel gefasst, dass ihr zudem innerhalb von fünf Minuten knacken müsst. Des Weiteren kommt eine Art Zufallsgenerator ins Spiel, der eure bereits gedrehten Knotenpunkte durcheinander wirbelt.

Das Rätsel ist in vier Teile eingeteilt, wobei ihr zuerst von Süden aus zur Ecke im Nordwesten marschiert und dort folgende Aktionen durchführt:

  • Klickt den oberen linken Knotenpunkt zweimal an, damit die T-Kreuzung nach unten zeigt.

  • Klickt den oberen rechten Knotenpunkt zweimal an, damit das I-Stück von vorne nach hinten verläuft.

  • Klickt den unteren rechten Knotenpunkt zweimal an, damit die T-Kreuzung nach oben zeigt.

  • Klickt den unteren linken Knotenpunkt einmal an, damit das I-Stück von oben nach unten verläuft.

Schaltet den Knotenpunkt zu eurer Linken frei und wartet, bis der Zufallsgenerator einsetzt. Stellt die Knotenpunkte erneut wie oben beschreiben ein und nehmt zudem folgende Veränderungen vor:

  • Klickt das I-Stück erneut einmal an, damit es von links nach rechts verläuft.

  • Sorgt dafür, dass der frei geschaltete Knotenpunkt von oben nach unten verläuft.

Geht zurück zur Raummitte und nähert euch von Süden der Ecke im Nordosten. Dort müsst ihr folgende Schritte ausführen:

  • Klickt den oberen linken Knotenpunkt zweimal an, damit die T-Kreuzung nach oben verläuft.

  • Klickt den unteren rechten Knotenpunkt dreimal an, damit das Winkelelement von links nach oben verläuft.

  • Schaltet den Knotenpunkt zu eurer Rechten frei und klickt ihn einmal an, damit das I-Stück von oben nach unten verläuft.

  • Klickt den Knotenpunkt auf dem Boden dreimal an, damit die T-Kreuzungen alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Schaut wieder zur Wand im Norden und klickt den unteren rechten Knotenpunkt erneut dreimal an, damit das Winkelelement von links nach unten verläuft.

  • Schaltet einen weiteren Knotenpunkt frei und korrigiert alle Änderungen, die der Zufallsgenerator vornimmt.

  • Sorgt dafür, dass der zuletzt frei geschaltete Knotenpunkt alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Schaltet den letzten Knotenpunkt frei und klickt ihn dreimal an, damit das Winkelelement den Strom in Richtung Raummitte leitet.

Marschiert als Nächstes von Norden zur Südwestecke des Raumes, wo folgende Knotenpunkte auf euch warten:

  • Klickt den oberen rechten Knotenpunkt dreimal an, damit die T-Kreuzungen alle Leitungen miteinander verbindet.

  • Klickt die beiden linken Knotenpunkte jeweils zweimal an, damit beide Winkelelemente von oben nach rechts verlaufen.

  • Schaltet den Knotenpunkt in der Mitte frei und korrigiert sogleich alle Veränderungen.

  • Sorgt dafür, dass der frei geschaltete Knotenpunkt alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Klickt das rechte der beiden Winkelelemente erneut einmal an, damit es von rechts nach unten verläuft.

  • Schaltet den Knotenpunkt am Boden frei und klickt ihn einmal an, damit das Winkelelement von hinten nach links verläuft.

Kehrt zurück zur Raummitte und geht von Norden zur Südostecke des Raumes:

  • Klickt den Knotenpunkt rechts oben an der Decke dreimal an, damit die T-Kreuzung alle Leitungen miteinander verbindet.

  • Klickt den Knotenpunkt rechts in der Mitte einmal an, damit das Winkelelement von rechts nach unten verläuft.

  • Ignoriert das I-Stück am Boden, damit es nach wie vor von hinten nach vorne verläuft.

  • Klickt das Winkelelement am Boden dreimal an, damit es von hinten nach links verläuft.

  • Klickt das Winkelelement links in der Mitte zweimal an, damit es von unten nach rechts verläuft.

  • Schaltet den Knotenpunkt frei und korrigiert alle Veränderungen des Zufallsgenerators.

  • Sorgt dafür, dass der neue Knotenpunkt alle drei Leitungen miteinander verbindet.

  • Klickt das I-Stück am Boden einmal an, damit es von links nach rechts verläuft.

  • Sorgt dafür, dass das Winkelelement am Boden von rechts nach vorne beziehungsweise in Richtung des frei zu schaltenden Knotenpunktes verläuft.

  • Sorgt dafür, dass das Winkelelement links in der Mitte von links nach oben verläuft.

  • Sorgt dafür, dass das obere linke Winkelelement von unten nach links verläuft.

  • Schaltet den letzten Knotenpunkt frei und klickt ihn einmal an, damit das Winkelelement den Strom in Richtung Zentrum lenkt.

Danach könnt ihr endlich das Endstück im Zentrum frei schalten und sowohl das Rätsel als auch die Operation abschließen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel