Komplettlösung - Watch Dogs 2 : Komplettlösung, Tipps & Tricks, alle Hauptoperationen, Nebenoperationen und Kerndaten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Schlappe Nudle

Zeitrahmen: 75 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Redet im Hauptquartier mit Ray und besucht das Bekleidungsgeschäft im Südwesten. Sprecht mit Horatio und fahrt mit irgendeinem Auto zum Nudle Bus, der im Südosten auf einem öffentlichen Parkplatz steht. Klaut ihn und fahrt von einer Zielmarkierung zur Nächsten. Vermeidet in dem Zusammenhang Unfälle, um eine Konfrontation mit der Polizei zu verhindern. Der Bus ist zwar sehr robust, aber auch schwerfällig und langsam beim Beschleunigen. Eine Verfolgungsjagd würde jedenfalls viel Geduld und etwas Glück erfordern.

Sobald ihr das Ende der Tour erreicht habt, folgt ihr Horatio ins Nudle Gebäude. Geht nach der Zwischensequenz wieder durch den Nordausgang und steuert den markierten Gebäudekomplex an. Betretet das Gebäude im Osten und verlasst es ebenso gleich wieder. Lauft zum Gebäude im Westen und betretet es durch den Eingang im Südosten.

Marschiert geradeaus an der Rutsche vorbei und betretet den Raum zu eurer Linken. Lokalisiert das Lüftungsgitter in der Ecke und aktiviert euren Jumper. Fahrt kurz hindurch und gleich wieder zurück. Wartet ein paar Sekunden, bis die Wache im benachbarten Raum ihren Posten verlässt, und durchquert erneut das Gitter. Peilt den roten Kasten hinten rechts an, entsperrt ihn und kehrt zurück zu Marcus.

Verlasst den Raum und steigt die Treppe im Südosten empor. Geht zum Raum im Südwesten, aber betretet ihn noch nicht. Schaut durch die Fensterscheibe und lockt die Wache per Verteilerkasten an, der hinten links an der Wand befestigt ist. Schaltet sie sogleich damit aus und wartet kurz, ob ihr mit der Aktion eine weitere Wache aufgeschreckt habt. Falls ja, dann erschlagt sie, sobald sie das Sperrgebiet verlässt.

Betretet den Raum, geht durch die Tür zu eurer Rechten und begebt euch zum Laptop, der auf dem Tisch steht. Hackt ihn und schnappt euch den Zugangsschlüssel. Kehrt zurück ins Gebäude im Osten und öffnet eine der beiden Türen. Betretet den großen Saal und marschiert zum kleinen Sperrgebiet im Osten. Bleibt davor stehen, packt euren Jumper aus und steuert einen der beiden Lüftungsschächte an, die am Rand des Gebietes installiert sind. Durchquert ihn und entsperrt am anderen Ende den roten Kasten, der an der Wand befestigt ist.

Geht mit Marcus zur Tür im Norden und schaut durch die Glasscheibe. Lokalisiert auf der rechten Seite des Raumes einen Laptop inklusive Kamera und hackt euch hinein. Hackt euch sogleich in die Kamera, die an der Wand hängt, und ortet unten links einen Verteilerkasten. Schaltet damit die Wache aus und kehrt zurück zu Marcus. Öffnet von Weitem die Tür und beobachtet per NetHack die Kamera, die dahinter installiert ist. Sobald ihr Sichtkegel nach rechts schwingt, geht ihr links an ihr vorbei. Marschiert sogleich durch die nächste Tür im Norden und klettert die beiden Leitern zu eurer Rechten hinauf.

Betretet den großen Raum im Südwesten und lauft ein paar Schritte nach Südosten, bis ihr zu eurer Rechten ein Lüftungsgitter seht. Fahrt mit eurem Jumper hindurch und beobachtet den Roboter auf der anderen Seite des Raumes. Sobald er sich von rechts nach links bewegt, steuert ihr den roten Kasten in der hinteren rechten Ecke an. Entsperrt ihn, kehrt zurück zu Marcus und betretet den Raum bei der Zielmarkierung.

Geht in den Aufzugsraum, schaut nach oben und hackt die Apparaturen an der Decke. Wartet, bis der Aufzug nach oben gefahren ist, klettert auf ihn und hackt ihn. Geht in den nächsten Raum, steigt die Leiter hinab und versucht die Tür zu öffnen. Wartet, bis ihr automatisch eine Kamera hackt, und manipuliert das Telefon, das links auf dem Tisch steht. Hackt anschließend den Lautsprecher rechts an der Wand und dreht euch ganz nach links unten, um das Nudle-Maskottchen zu aktivieren. Wartet, bis Horatio euch nach dem Stockwerk fragt, und hackt den Lichtschalter links an der Wand.

Sobald ihr wieder Marcus steuern könnt, öffnet ihr die Tür von eben. Ihr müsst dafür zum Codeschloss gehen und den Code mit euren Händen eingeben. Lauft im folgenden Raum einmal im Kreis und schaut euch die zahlreichen Server mit aktiviertem NetHack an. Hackt jeden von ihnen, der orangefarben leuchtet.

Ihr solltet im sechsten Gang fündig werden und auf den Hauptserver stoßen. Weil wir jedoch nicht sicher sind, ob dies in jedem Spielverlauf der Fall ist, verraten wir euch im Folgenden, wie ihr in jeden der insgesamt zwölf Gänge gelangt.

Geht zu einem der Verteilerkästen, die im Südostgang installiert sind, und hackt ihn, um die zahlreichen Knotenpunkte zu Gesicht zu bekommen. Folgt der blauen Stromlinie, die ganz rechts verläuft, und klickt den zweiten Knotenpunkt dreimal und den dritten einmal an. Schaltet den vierten Knotenpunkt frei, um die Türen des ersten, zweiten und dritten Gangs zu öffnen.

Geht zur blauen Stromlinie zu eurer Linken und klickt den ersten Knotenpunkt einmal, den zweiten zweimal und den dritten wieder einmal an, um Zugang zum vierten, fünften und sechsten Gang zu erhalten.

Marschiert zur nächsten blauen Stromlinie und klickt dort sowohl den ersten als auch den dritten Knotenpunkt jeweils einmal an, damit ihr die Türen für den siebten, achten und neunten Gang öffnen könnt.

Zu guter Letzt solltet ihr bei der letzten blauen Stromlinie den ersten Knotenpunkt einmal, den zweiten Knotenpunkt dreimal und den dritten Knotenpunkt ebenfalls einmal anklicken. Schaltet den vierten Knotenpunkt frei, damit ihr den zehnten, elften und zwölften Gang betreten dürft.

Geht zum Hauptserver und klickt ihn aus der Nähe an. Wartet, bis die Übertragung initialisiert ist, und geht nach der Zwischensequenz durch die Tür im Nordosten. Betretet den Kühlraum und folgt dem Weg, bis ihr auf eine Konsole stoßt. Hackt sie, springt nach unten und klettert in die blaue Röhre. Steigt die Leiter hinauf, nehmt die antike Münze zu eurer Linken und lauft zur Leiter im Nordosten.

Klettert oben angelangt zuerst auf die Röhre am Rand und anschließend durch das Loch in der Decke. Marschiert zur Zielmarkierung und redet mit Horatio.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel